Dringend Frage wg.ES????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sahraf 19.12.09 - 19:45 Uhr

Also meine Gyn hat mir bestätigt dass ich ss bin, aber sie hat nichts gesagt wie weit ich bin und ich hab jetzt dei 100 Frage wegen ZS und Tempi erhöhung.

Also wieviel Tage vor der Tempi Erhöhung ist der ES frühestens und wieviel Tage nach Erhöhung spätestens???
Und vor Höhepunkt des ZS???
Oder ist Es immer erst nach dem Schleim höhepunkt,- bitte bitte helft mir möcht so ger wissen, welche Tage in Frage kommen.

1000 Dank

Beitrag von babyboom83 19.12.09 - 19:47 Uhr

also wenn ich recht überlege war zb bei mir ES nach dem schleimhöhepunkt, sprich so 1-2 tage. aber ich denke das könnte auch evlt von frau zu frau verschieden sein, mach dich net so verrückt, hast es schonmal mit ovus probiert?

Beitrag von semra1977 19.12.09 - 19:52 Uhr

also die Tempi müsste erhöht bleiben bis zum ES und danach auch... Wenn der ZS am häufigsten/schleimigsten ist, dann ist auch dein ES o. es steht kurz bevor, wenn der ZS weniger wird, ist er womöglich schon vorbei... Also Du kannst Deinen ES eigentlich immer in etwa ausrechnen, wenn Du einen regelmäßigen Zyklus hattest, ist es umso einfacher!

Mach keine panik, freu Dich aufs Schwangersein :-)

LG