Alpträume???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von klopsi 19.12.09 - 20:01 Uhr

Guten Abend,

ich bin zur zeit am verzweifeln.

Unsere Kleine 17 Monate, schläft im Moment mehr als schlecht.
Ist immer schon eine unruhige Schläferin, wacht öfter auf und weint, schreit.

Aber zur Zeit ist es so schlimm und irgendwie ganz anders als sonst.

Habe den Eindruck, dass sie sehr schlecht träumt. redet manchmal im Schlaf, weint und ruft "nein,Nein" oder "Mami, Mami".

kennt ihr das?
Und hört das wieder von allein auf?

Bin am verzweifeln. Kommen nicht zum schlaf.

Tara macht zur Zeit nen riesen Schub. Merkt man am Verhalten und an riesen Fortschritten beim Sprechen usw.
Aber kann es das sein?

LG
Klopsi

Beitrag von jolina07 19.12.09 - 20:06 Uhr

Hallo,

ja das kennen wir auch. Unsere hört aber erst auf zu schreien wenn ich sie aus dem Bett hole und richtig wach mache.

Kommen Nachts auch nicht mehr zum schlafen. Unsere hat das jetzt mittlerweile bestimmt 5 Monate. Und nur mit Glück (einmal im Monat ca.) schläft sie doch mal ne Nacht durch. Das zerrt unheimlich. Aber mittlerweile habe ich mich echt schon dran gewöhnt :-) Das ist nochmal so, als hätte man einen Säugling :-)))))

Hoffe also auch noch darauf, das es irgendwann vorbei geht.

Wünsche euch alles gute und viel Schlaf :-)))

LG Jenny

Beitrag von klopsi 19.12.09 - 20:25 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort.

Hatten auch schon mal 5 Monate, da hat tara alle stunde bis halbe Stunde geschriehen. Vom 4 bis 9 Monat.

Und man denkt ja es wird alles besser:-p

Tja. Dann war es ne Zeit besser. Also so 2-4 mal Nachts wach. Und jetzt ist es echt schlimm.

Dann wünsche ich euch auch alles gute.