Liebeskugeln /Rückbildung

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von teramu 19.12.09 - 20:05 Uhr

Guten Abend zusammen,

hab da mal ne Frage hat jeman von euch auch Liebeskugeln nach der Geburt benutzt zur unterstützung der Rückbildung??

Hab jetz erst davon gelesen und auch im Shop ne super beratung bekommen und bi eigentlich davon überzeugt und ich finde das es wirklich was bringt da Beckenboden und auch Lendenwirbel trainiert werden.

Doch ist es jetz unverschämt meiner Schwägerin( entbindet im Februar) nach der Geburt auch welche zu schenken???

Über antwort würde ich mich freuen!

Frohe Weihnachten zusammen

Beitrag von sunflow82 19.12.09 - 21:59 Uhr

Würde da mal vorsichtig rantasten. ich selber habe von Elaneé die Konen gehabt und fand die z.B. nicht so angenehm.

Beitrag von hej-da 20.12.09 - 16:31 Uhr

Hallo!

Ich finde, wenn ihr ein gutes Verhältnis zueinander habt, kannst du ihr die auf jeden Fall schenken;-))

LG