Hat er mich belogen oder red ich mir was ein?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Sehr peinlich 19.12.09 - 20:09 Uhr

Hallo mir ist das hier wirklich peinlich aber ich gehe sonst noch kaputt!
Und zwar sind mein mann und ich seid über 4j.eigendlich glücklich verheiratet!
Nur belastet mich seid diesen jahren eine Sache.
Und zwar hat mein Mann mir damals erzählt er hätte vor mir nur eine Frau gehabt.Eigendlich was gutes oder?
Diese Frau hätte ihn ausgenutzt und sich über seinen krummen Penis lustig gemacht.Er hat wohl nur einmal mit ihr geschlafen und dann hat sie ihn wohl betrogen und er hat ihren Typen zusammen geschlagen!?

Als ich durch Zufall gesehen habe wer diese Frau ist bin ich fast durchgedreht.Es war eine typische "Frau"die jeden nimmt.Mein Ex hat mich auch mal mit ihr betrogen.
Als mein Mann dann gemerkt hat wie sehr mich das getroffen hat,hat er behauptet das da doch nichts gewesen wäre!Angeblich hat er auf einer Matratze geschlafen und sie alleine in seinem Bett!Meine Schwiegereltern sagen mir nichts dazu!

Er hatte aber Bilder von ihr im Handy wo sie sich regelrecht präsentiert hat und sie obwohl wir zusammen waren nicht gelöscht hat!Später hat er dann behauptet er hätte das alles nur erzählt weil er Angst hatte das ich keinen Mann will der noch Jungfrau ist!Und angeblich hat er mir auch die ganzen Sachen nicht erzählt!

Mich belastet diese Situation so sehr das ich auch nach Jahren an seiner Wahrheit zweifle.Weil angelogen hat er mich schon öfters!

Was meint ihr?Hat er mich angelogen und was mit dieser Frau gehat oder bin ich nur hysterisch aus Angst das er mich irgendwann mit ihr betrügen könnte?

Lg

Beitrag von gh1954 19.12.09 - 20:30 Uhr

Warum bohrst du so penetrant in seiner Vergangenheit rum?

>>>Meine Schwiegereltern sagen mir nichts dazu!<<<
Sie zu Fragen ist schon reichlich daneben.

Beitrag von dodo0405 19.12.09 - 20:33 Uhr

Habt ihr in der Gegenwart keine Probleme dass du in der Vergangenheit stochern musst?

Mein Gott, ob er mit ihr geschlafen hat oder nicht ist doch egal. Er ist jetzt mit dir zusammen, und das passt.

lg

Beitrag von ......bluff 19.12.09 - 20:35 Uhr

Es ist was gutes wenn ein Mann nur eine Partnerin vorher hatte?!Ist das nicht völlig egal?!...Obwohl ich zugeben muss, dass ich keinen Mann haben möchte der erst Eine hatte, naja, meine Meinung ;-)

...und weißte auch was mit ein Grund ist?...Weil es selten Männer gibt ( also einige fast-jungfräuliche-Männer gibt es davon bestimmt, komischerweise sind dessen Ehefrauen hier alle angemeldet #gruebel) die, wenn sie erst Eine hatten, treu bleiben.Vor allem ist es immer wieder witzig wie viele Frauen meinen das ihr Sexualleben toll ist, aber deren Männer es langweilig finden.Ich wundere mich immer wieder darüber das die Damen das nicht bemerken und super von sich und Ihrer Ehe überzeugt sind.

Somit, klar wenn dein Ex schon mit ihr im Bett war, kann ich deine Angst verstehen, aber ich versteh ihn auch das er sich rausredet, so oder so wirste ihm weiter damit nerven und die Meisten würden dir wohl so ne Story erzählen.
Dazu die Bilder auf dem Handy und öfter angelogen hat er dich auch schon.

Ich würde ihn nicht mehr fragen, würde ihn in Sicherheit wiegen und einfach mal was schnüffeln und wenn du Fakten in der Hand hast, kannst du was machen.

Ich weiß das eine Beziehung auf Vertrauen basiert, aber was willst du anderes machen?Ihn fragen, nicht wissend ob er lügt?Immer und immer wieder überlegen - hin und her?Machst dir die Nerven blank usw., nur um ihm der momentanen einfachtshalber zu glauben?

LG :-)

Beitrag von fraeulein-pueh 19.12.09 - 20:37 Uhr

Mei, was wär anders, wenn was zw. den beiden gelaufen ist, oder nicht?

Ich kann beide Geschichten nachvollziehen, was die Wahrheit ist, ist doch aber letzten Endes egal. Es ist vor dir passiert und hat nichts mit dir zu tun.

Beitrag von alpenbaby711 19.12.09 - 20:55 Uhr

Also ganz ehrlich wenn dir dein Mann so ne Geschichte erzählt und dann noch 2 mal ne andere würde ich mir auch nen Kopf machen was nun wirklich wahr gewesen ist. Jede Geschicht an sich wäre vielleicht nicht schlimm ( außer von der Ex noch eindeutige Fotos im Handy zu haben) aber die wieder zu verwerfen undd ann wars doch anders das ist beknackt. Irgendwo lügt er doch.
ela

Beitrag von rittmeisters 19.12.09 - 22:30 Uhr

Oh man, wer keine Probleme hat, der....

mein Mann hatte vor mir Reichlich Partnerinnen oder auch nur Gespielinnen die mir absolut nicht zusagen, ich könnte jetzt aus dem Stehgreif 4 Namen nennen von den Damen wo ich sagen müsste "Bäähhhh wie kann MANN nur?"

Aber was solls? Es war vor meiner Zeit, er hatte seinen Spaß und jut is!

Er fand meine Partnerwahl vor Ihm mit Sicherheit auch nicht so Prikelnd!

Lass die Vergangenheit Ruhen, und halte deine Schwiegereltern raus!

Wenn du aufgrund der Diversen Lügen nicht mehr Vertrauen kannst dann zieh deine Konsequenzen aber hör auf mit dem Theater wegen der anderen Frau, denn sonst zieht dein Mann vill. bald die Konsequenzen!

In diesem Sinne

Lg Nadine