Wer wartet noch auf "Kreissaaltaugliche Wehen" ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bagira25 19.12.09 - 20:17 Uhr

Hi,

wer von euch sitzt den auch vor dem Pc und wartet das es endlich genug Wehen für den Kreissaal werden??? Ich hab seit heut vormittag ab und zu richtig starke Wehen, aber in nem Abstand von na Stunde, langsam werden sie mehr, aber nur langsam :-( Dafür ist der Muttermund schon 2 cm weit offen... Meine Hebamme wartet schon auf mich :-) aber noch muß ich sie enttäuschen....

Beitrag von samira83 19.12.09 - 20:18 Uhr

is dir auch schlecht?

Beitrag von bagira25 19.12.09 - 20:19 Uhr

Ja, der Kübel ist mein ständiger Begleiter...muß aber noch nicht brechen...dir auch?

Beitrag von samira83 19.12.09 - 20:25 Uhr

ja, den ganzen tag schon...aber ned so dass ich brechen muss...einfach bäh!
mir rumpelts im bauch, das is der hammer...
aber auch die bauchmaus is voll am rumhampeln...
hab mir vorher mal n bad eingelassen, konnt ich auch geniessen, aber mir is weder besser noch schlechter als vorher...was weiss ich...alles irgendwie komisch...
#liebdrueck und halt mich auf dem laufenden...

Beitrag von eveningangel 19.12.09 - 20:22 Uhr

Hehe, joar ich warte auch, hatte die letzten Tage immer mal nen Anflug von wehen aber mehr tut sich da nicht.

Habe seit längerem starke schmerzen in der Hüfte und bin froh wenn er endlich rau will.

Meine Tochter kam genau zum Termin mein Sohn 38 Woche, mal gucken was sich der kleine im Bauch so vorstellt.

Gruß Nadine

Beitrag von bagira25 19.12.09 - 20:32 Uhr

Das mit dem Bad hab ich heut Mittag getestet, danach hats mir den Kreislauf zamgedreht.... Total doof!!! Danach ist meine Hebamme dann gekommen, und hat untersucht.... Wäre recht wenn die Fruchtblase springen würde...Evtl werd ich morgen mal eingeleitet bin bei ET+5 und wollte nicht an Heilligabend eingeleitet werden. Und nachdem ich genug tätigkeit schon hab, wäre das eine Option....is nur fraglich wieviels bringt...

Beitrag von bebek1517 19.12.09 - 20:49 Uhr

IIIIICCCCCCHHHHHHHHHH!!!!!! ;-)

Bin jetzt ET-4. Hab immer mal wieder wehen. Mittwoch Abend kamen sie in 12 Minuten Abständen. Aber hat nach ca. 2 Stunden wieder aufgehört.#aerger

Meine letzte VU war am 09.12., deswegen hab ich keine Ahnung ob mein mumu mittlerweile offen ist. Aber das letzte mal war er "butterweich" und fingerdurchlässig. Bin ja schon sehr neugierig ob sich seit dem was getan hat... Aber meinen nächsten Termin hab ich am ET im KH. Vielleicht kommt mein kleiner aber ja bis dahin endlich! Er hat lang genug auf sich warten lassen. Andererseits kann ich bei den Temperaturen gut verstehen wenn er noch was in Mamis warmen Bauch bleiben möchte. Aber bin doch sooo aufgeregt!!! #verliebt
Vielleicht versuche ich gleich mal mit einer warmen Badewanne nachzuhelfen. Vielleicht bringt's ja was... :-)

So, genug #bla

Euch alles gute für die Entbindung und die Zeit danach.

LG Bebek ET-4

Beitrag von bagira25 19.12.09 - 21:03 Uhr

Werd jetzt mal meine großen zur Oma rüber bringen....er ist so aufgedreht das er mir heut garnicht ins Bett geht...

Beitrag von suriya 19.12.09 - 21:21 Uhr

hallo
ich warte auch wie blöd das es los geht,ich wehe ab und zu vor mich hin-auch schon im 10min.abstand aber dann ist es in 2std. oder so wieder vorbei.tja so gehts grad glaub vielen;-)

Beitrag von necope1978 19.12.09 - 21:38 Uhr

IIIIICCCCCHHHHH AAAAUUUUCCCCHHH...

und ich will nicht mehr.

Bin seit heute Nacht auf den Beinen und sah alles ganz gut aus, aber jetzt ist nix mehr...grrrrrr....

Und ich wette, wenn ich mich gleich schön kuschlig ins Bett haue, gehts wieder los...

Naja egal wie, ich möchte jetzt einfach nur das es rum ist. Schön war die Schwangerschaft, aber ich möchte mein Wurm endlich im Arm halten.

LG Cordula die jetzt mal ne LaolaWEHE losschickt....

Arme hoch.....Arme runter.....Wehe losgeschickt.....




Beitrag von hei28 19.12.09 - 21:51 Uhr

ich warte auch.
Hatte am Do heftige Wehen in regelmäßigen Abständen,die auch schmerzhaft waren.Doch leider hat es sich wieder beruhigt.
Habe ab und zu noch Wehen,seit heute Nachmittag so Mensartiges Ziehen und leichte Blutungen.
Meine Hebi meinte,es würde bald los gehen.Ich bin aber irgendwie nicht überzeugt davon.

Beitrag von bagira25 20.12.09 - 08:29 Uhr

So eine ruhige Nacht hat ich schon lang nimmer, mal schauen was die Hebamme jetzt spricht....und das CTG....

Lg