Wie bringt ihr eure kleinen mäuse abends ins bett?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von reddevil3003 19.12.09 - 20:18 Uhr

hallo liebe mit-muttis...

wir haben seit ein paar tagen das problem dass unser kleiner sich abends schwer zu bett bringen lässt. er heult und heult.

wir lesen ihn eine kleine geschichte vor und machen danach dann die spieluhr an als kleines ritual.
aber irgendwie bringt das nix mehr.
er will einfach nicht einschlafen.

gestern wollt ich ihn um 19uhr ins bett bringen und im endeffekt wurde es dann 22.30uhr.

wie macht ihr das? wäre sehr dankbar für eure tipps.

Beitrag von misslila 19.12.09 - 20:20 Uhr

hi

du im Forum Schlafen ist grad eine Diskussion mit

Einschlafrituale viell. ist da schon etwas dabei was dir helfen kann

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=52&tid=2404950
(ich hoff der link klappt )

LG

Beitrag von angelwings... 19.12.09 - 20:24 Uhr

hallo!

ja das kenn ich :-D
jamie is jetz 3 monate alt, u hat auch so seine probleme mit dem einschlafen..wenn er dann mal schläft dann super u meist von 22-6/7 #huepfhätte schon oft versucht ihn immer etwas fürher hinzulegen aber da streikt er total! :-p
ich machs jetz immer so, er wird frisch gewickelt und bekommt schlafanzug u sczhlafsack an, dann bekommt er seine flasche..aber erst mal nur 3/4 davon,da brauct er meist eh ne pause u macht bäuerchen, dann leg ich ihn ins bettchen, er bekommt den rest vom fläschchen und wenn er fertig is is er meist eh shon fast am einschlafen..einmal die spieluhr ein u er pennt! #verliebt klappt nicht jeden tag gleich gut aber meistens! er will halt leider noch nicht früher schlafen...aber ich richt mich da nach seinem rytmus! er wird schon bescheid geben wenn er frpher ins bett will!

alles liebe
angie mit jamie im arm u #stern im herzen

Beitrag von stefanie104 19.12.09 - 20:25 Uhr

Hey

Also wir haben auch jeden abend das gleiche ritual zwischen 18 und 19 uhr bade ich erik zieh ihn an usw... und dann kriegt er immer noch seine flasche und schlummert dann schon in meinen armen ein. Klappt richtig super es gibt kein gemeckere nix.

Lg Steffi mit ihrem süßen Erik der schon friedlich schlummert #verliebt

Beitrag von spyro82 19.12.09 - 20:29 Uhr

Hey...

also bei uns ist das eigentlich kein Problem...war eigentlich auch noch nie eins...#kratz

Nike bekommt Abends je nachdem wie müde sie schon ist,zwischen 17:00 und 17:30 Uhr Abendbrot,dann wasche ich sie,zieh ihr den Schlafanzug an und dann lege ich sie ins Bett (meine kleine Nachttischlampe brennt immer) und dann gebe ich ihr einen Gute Nacht Kuss und gehe raus!

Nuckel und Schmusetuch bekommt sie und dann ist Ruhe...keine fünf Minuten und sie schläft!;-)


Ich denke man sollte einfach eine gewisse Gewohnheit rein bekommen...die Abende sollten so weit wie es geht immer gleich ablaufen!#schwitz


Glg Sandra mit Pepe,Enie & Nike

Beitrag von hebigabi 19.12.09 - 20:34 Uhr

Dein Kind ist gerade mal 1 Monat alt- mit Ritualen oder einem Rythmus ist da noch nicht wirklich viel zu machen.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&tid=1436818&pid=9270811

Oder Wachstumsschubphase - ist gerade auch zeitlich aktuell bei euch.

LG

Gabi

Beitrag von reddevil3003 19.12.09 - 21:35 Uhr

vielen lieben dank für eure antworten...

er schläft jetzt schon selig nachdem er noch ein wenig kuscheln wollte...
dies will er aber wohl nur mit mir und nicht mit dem papa.

wünsch euch ne schöne nacht mit euren mäusen