kann mein Arbeitselle noch nicht antreten

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von ikan 19.12.09 - 20:18 Uhr

Hallo,

müßte am 8.März meine Arbeitsstelle antreten, ganztags! Kann ich aber nicht, da mein jüngster erst im Sept. einen KIGA platz bekommt.

Was heißt das jetzt für mich? Ich muß kündigen, da ich niemanden für meine zwei Jungs hab. Bekomme ich jetzt ne Sperre vom Arbeitsamt?

Weiß grad nicht mehr weiter! Hilft da ein 400 Euro Job? Würd auch abends arbeiten gehen!

liebe Grüße Nicole

Beitrag von snailshell 19.12.09 - 20:24 Uhr

Kannst du die Zeit von März bis September nicht z.B. mit einer Tagesmutter überbrücken?

Beitrag von emmy06 19.12.09 - 20:34 Uhr

Wäre auch mein Vorschlag---- und so machen wir das bereits seit unser Sohn 9 Monate ist und müssen es auch noch weiterführen bis Sep. 2010 :-( Erst dann bekommt er einen U3 Platz .... blanker Hohn angsichts dessen das er im Dezember dann eh 3 Jahre wird ;-)



LG

Beitrag von arienne41 19.12.09 - 21:08 Uhr

Hallo

Wie alt ist dein Kind denn am 8 März?

Wenn es 3 Jahre alt ist mach Druck bei den Kiga´s und geh zum Jugendamt.

LG Arienne

Beitrag von windsbraut69 20.12.09 - 07:31 Uhr

Die Kündigung sollte die allerletzte Lösung sein. Heutzutage würde ich Himmel und Hölle in Bewegung setzen, die 6 Monate irgendwie mittels Au Pair oder Tagesmutter zu überbrücken oder beim Chef wegen unbezahlter Freistellung anfragen, bevor ich einen regulären unbefristeten Vollzeitjob aufgebe.

Du wirst ja nicht dauerhaft einen 400 Euro-Job machen wollen, oder?

Gruß,

W