wie fühlt sich Druck nach unten an?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von waffelchen 19.12.09 - 21:05 Uhr

Meine Ärztin meint der Kopf sitzt schon sehr tief weit unten und drückt auch runter, der GMH ist auch leicht verkürzt.
Ich soll mich halt schonen, was gar nicht so leicht ist so kurz vor Weihnachten, vorallem dann nicht wenn man wie ich noch tausend Sachen erledigen muss.
Heute beim Einkaufen fühlte sich mein Unterleib sehr seltsam an, er tat weh wie leichte Mensschmerzen, und es drückte so komisch, aber nur beim Laufen, beim Stehen fühlte sich alles normal an. Besonders beim Aufsetzen des Fußes tat es weh. Kann den Schmerz auch nur schwer beschreiben.
Ist das dieser Druck nach unten von dem man so oft hört?
Wie fühlt sich das bei euch an?
Und wie schlimm ist das wirklich in der 33. Woche?

Beitrag von hase2101 19.12.09 - 21:11 Uhr

Wie lang ist denn dein GMH noch?

Beitrag von waffelchen 19.12.09 - 21:12 Uhr

Das weiß ich nicht genau, sie meinte nur er wäre etwas verkürzt und auch im Mutterpass steht nur "CK gering verkürzt"

Beitrag von hase2101 19.12.09 - 21:18 Uhr

Hmm - schwierig... ich würd mich an deiner Stelle echt ein bißchen mehr schonen. Klar gibt es viel zu tun vor Weihnachten - aber wenn's dumm läuft, dann legt dich deine Ärztin evtl komplett lahm (so wie mich) und dann interessiert der Weihnachtsterror auch nicht mehr wirklich...

Mach langsam und schon dich, 2 Wochen sollte es schon noch dauern mit dem Zwerg...

Beitrag von silberlocke 19.12.09 - 21:23 Uhr

Hi
Dein Körper sagt Dir doch definitiv, dass das Einkaufen nix war.
Schonen heißt: mehr hinlegen!
Einkaufen, laufen, Treppensteigen, Staubsaugen,... alles was auf den UL und Bauch geht weitesgehen meiden!
Wenn Dein Kleines sonst früher käme, wäre das ja auch nicht wirklich prickelnd.

Schone Dich noch 4 Wochen - Weihnachten hin oder her - und dann kann das Kleine ja kommen.
Lieber jetzt schon langsam machen, als wenn Du ganz aus dem Verkehr gezogen würdest!

LG Nita, die dieses Jahr auch gaaaaanz langsam macht, sonst lieg ich nämlich gleich auch auf dem Sofa... und das die kommenden 11 Wochen...