Kigeld beantragen bei Prüfungsvorbereitung?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von litalia 19.12.09 - 21:14 Uhr

Hallo

Ich mache von Januar - juni 2010 eine Prüfungsvorbereitung da ich im Mai/Juni die Abschlussprüfung/Verkäuferin mache (extern)

Dies wird von der Arbeitsagentur gefördert.


Als ich in der Ausbildung war (schulich) hatte ich Schülerbafög und Kindergeld erhalten.

die Ausbildung hatte ich abgebrochen und nun habe ich mich für die Abschlussprüfung angemeldet.

Hätte ich Anspruch auf Kindergeld und/oder Bafög? da ich nun von Januar - Mai wieder die Schulbank drücke um meinen Abschluss zu machen?

Ich bin 22 Jahre und bisher OHNE Berufausbildung.


Beitrag von haruka80 19.12.09 - 21:39 Uhr

Du hast Anspruch auf Kindergeld wenn du nicht mehr als nen bestimmten Betrag verdienst. Ich hab studiert und auf 400€ Basis gearbeitet und bis 27 ki.Geld bekommen, mittlerweile gibts das ja bis 25.
L.G.

Haruka