Suche schöne, kostengünstige Idee für Eltern und Schwiegereltern

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von engelchen1989 19.12.09 - 21:16 Uhr

Hallo,

bei uns ist es dieses Jahr finanziell sehr knapp. Unsere Eltern wissen das und haben uns in den letzten Monaten so manches Mal finanziell unterstützt.
Zu Weihnachten wollen sie natürlich auch nichts haben.

Wir sind ihnen aber so dankbar für die Unterstützung, ohne sie hätten wir so manchen Monat nicht überstanden...
Ich möchte wenigstens eine Kleinigkeit schenken und deutlich machen wie dankbar wir sind und wie sehr wir ihre Hilfe zu schätzen wissen.

Habt ihr eine schöne Idee die nicht viel kostet? Oder einen schönen Text für eine Karte?

Liebe Grüße,
Sabrina

Beitrag von perserkater 19.12.09 - 21:42 Uhr

Hallo

Ein selbstgemachten(!) Fotokalender. Darüber freuen sich Oma und Opa doch immer und er kostet nur ein paar Euro.

LG

Beitrag von ungeduldige81 20.12.09 - 10:01 Uhr

Huhu,

wie wäre es mit einem Salzteig-Handabdruck Deines Sohnes?

Du benötigst nur Mehl und Salz. Eltern und Großeltern freuen sich immer rießig über solche Dinge.;-)#schein

LG
Nadine#blume

Beitrag von silber0605 20.12.09 - 10:09 Uhr

Hallo,

also unsere Eltern wollen auch nichts, aber ich habe dieses Jahr Glühweingelee eingemacht. Das hat nicht viel gekostet.
Eine Flasche Glühwein (1,-€)
Gelierfix vom Aldi (1,-€)
Bischen O-Saft (0,69€)
Glühweinfix (ca. 1,39€)

750ml. Glühwein
100-150ml O-Saft
Glühweinfix Beutel zusammen in einem Topf erhitzen und dann den 2:1 Gelierfix reinrühren. Ca. 3-4 Min. sprudelnd kochen und dann auf nem Teller die Gelierprobe machen (schauen obs Steif wird). Habe daraus 5 kleine Gläser rausbekommen. Hab mit dem silberstift Glühwein Gelee draufgeschrieben. Hab eine Serviette drauf gemacht und mit einem Bändchen fixiert. Jetzt hab ich kleine Giveaways.

Oder gebrannte Mandeln schau mal hier:
http://www.chefkoch.de/rezepte/267701103219650/Gebrannte-Mandeln.html die dann in eine schöne Tüte packen (ich hab aus Folie so kleine Tütchen gemacht). Meine Nachbarn haben einfach aus Weihnachtspapier eine dreieckstüte gebastelt und diese Dinger schmecken soo super.

LG
Silvia

Beitrag von schwarze-sonne 20.12.09 - 11:22 Uhr

Hallo!

ein Fotokalender ist ne gute Idee... oder macht doch dazu dann noch Sahne-karamell... Hab ich gemacht und in kleine Tütchen verpackt....


LG

Carina