Puky Wutsch oder Laufrad?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von -zitronensorbet- 19.12.09 - 21:18 Uhr

Guten Abend ihr lieben,

wollen für unseren Kleinen (er wird am 31.12. 2Jahre alt) ein Laufrad holen. Haben uns dafür für seinen Geburtstag Geld gewünscht, da es ja ne Woche vorher an Weihnachten genug Geschenke gibt. :-p
So wir wollten das Laufrad gerne im Frühjahr holen.
Nun möchte die Patentante aber gern das Laufrad kaufen zum Geburtstag.
Jetzt ist das Problem, dass er für den Puky Wutsch zu klein ist, obwohl der ja ab 80 cm ist und unser Kleiner ist grad mal 80cm. Und das Laufrad ist ja ab 90cm.
Fällt das Laufrad auch kleiner aus so wie der Puky Wutsch, der ist ja auch extrem klein für einen fast 2jährigen?
Ich hoff ihr könnt mir helfen.
Gruß

Beitrag von sanne90 19.12.09 - 21:22 Uhr

Hallöle :-)

wir haben beides, Julian ist im Oktober 2 geworden und ist 96cm groß :-)

Selbst Julian hat noch so seine Probleme mit dem Laufrad - das pucky ist ihm viel viel lieber ;-) Gibt ihm einfach mehr Sicherheit gleich nach dem Pucky kommt sein Dreirad und Bobbycar - erst ganz weit danach das Laufrad ;-)


lg Sanne

Beitrag von sancha01 19.12.09 - 21:35 Uhr

Hi!
Wir hatten unserem Sohn mit 2 Jahren das kleine Laufrad von Puky geholt und es hat sich total bezahlt gemacht. Puky Wutsch find ich totalen blödsinn. Ich würd direkt das kleine Laufrad kaufen.
LG Sancha

Beitrag von -zitronensorbet- 19.12.09 - 21:40 Uhr

#danke für deine Antwort. Meinst du mit kleinem Laufrad, dass ab 2 Jahren ab 85cm?

Beitrag von sancha01 19.12.09 - 21:45 Uhr

Ob es 85 cm ist weiß ich nicht, aber es ist ab 2 Jahren. Mein Sohn konnte auf Anhieb ganz gut damit fahren und mit 3,5 Jahren hat er ein Fahrrad ohne Stützräder bekommen und konnte auch direkt, dank dem Laufrad, fahren. Das Puky Wutsch wird Dein Kind nicht lange fahren, aber das Laufrad schon ... und mit ein bisschen Übung klappt das selbst am Anfang ganz gut. Darfst dann halt nicht an der Straße fahren bis Dein Kind das gut kann aber das denk ich ist sowieso in dem Alter keine Frage. Und: wir haben das Laufrad immer in den Korb vom Buggy getan wenn er nicht mehr fahren wollte. ;-)
LG Sancha

Beitrag von emmy06 19.12.09 - 21:39 Uhr

Mit dem Puky LRM fährt unser Sohn nun schon seit September und er war Ende November zur U7 gerade mal 89,5cm groß.
Das LRM haben wir aber nun auch schon etwas größer gestellt und er könnte nun auch schon mit dem LR1 fahren (im Spielwarenladen getestet ;-) )


LG

Beitrag von knutschka 19.12.09 - 22:42 Uhr

Hallo,

wenn er für's Wutsch schon noch zu klein ist, würde ich an eurer Stelle kein Laufrad kaufen. Heli konnte mit dem Wutsch fahren als sie knapp 80 cm groß war. Sie ist nun 88 cm (im September 2 geworden) und kommt beim Laufrad noch nicht auf dem Boden an.

Sie liebt ihr Wutsch und würde sicher traurig sein, wenn wir es gegen ein Laufrad tauschen würden.

LG Berna

Beitrag von hutzel_1 19.12.09 - 23:33 Uhr

Wir haben beide!

Das Wutsch hat unser Sohn mit 1 1/2 (da war er ca. 80 cm groß) bekommen und hat es heiß und innig geliebt.

Mit 2 Jahren hat er dann das Laufrad bekommen (da war er 91 cm groß) und passt nun, mit knapp 2 1/2 Jahren richtig gut darauf. (ist jetzt ca. 95 cm groß) Wir haben ihm das Puky LR 1 gekauft.

Wenn Dein Sohn tatsächlich erst 80 cm groß ist, würde ich ihm das Wutsch kaufen, denn auf das Laufrad passt er dann noch lange nicht. (jedenfalls nicht auf das LR1)

LG,
Hutzel_1

Beitrag von martina75 20.12.09 - 14:36 Uhr

Unser Kleiner ist jetzt 13 Monate alt und bekommt zu Weihnachten das Wutsch. Er fährt schon seit fast 5 Monaten mit dem Bobby-Car durch die Gegend und als wir ihn im Laden auf das Wutsch gesetzt haben, ist er sofort losgefahren. Sah echt ulkig aus. Ach so, er ist jetzt ca. 82 cm groß. Das Wutsch wird dann im Frühling mit auf die Straße gehen, das Bobby-Car bleibt, genau wie beim Großen, im Haus.
Ich würde es vielleicht so machen, daß die Patentante den Kleinen zum Kauf des Laufrades mitnimmt und sich dann im Laden beraten lässt. Wenn er vorher nichts von seinem Geschenk wissen soll, könnte sie ihm ja auch einen Gutschein über ein Laufrad schenken. Auf jeden Fall werdet ihr dann sicherlich etwas passendes finden.
Ich finde, Laufräder und später Fahrräder können nicht einfach so gekauft werden, die müssen "anprobiert" werden.
LG,
Martina75

Beitrag von luzie2 20.12.09 - 22:25 Uhr

Hallo,
unser Kleiner ist im Nov. 2J. geworden. Er fährt schon seit Ostern mit dem Wutsch herum. So richtig gut kann er es seit Sommer. Mittlerweile ist er 89cm groß. Ich habe aber nicht das Gefühl, dass es zu klein ist. Natürlich winkelt er seine Beine an, aber er ist total fix unterwegs. Er kann es allein hochheben, wenn er mal besonders schnell umdrehen muß #zitter, zack düst er weiter!! Wir haben eigentlich zu Weihnachten ein Bambino Laufrad gekauft, aber ich denke, dass es noch bis Ostern im Versteck bleibt #cool.
Im Kiga meiner Tochter fuhren noch manche dreijährigen mit dem Wutsch herum.
LG
Kiki