Welche Worte haben Euch geholfen?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von mama78 19.12.09 - 21:20 Uhr

Hallo,

ich habe heute erfahren, dass eine Freundin von mir ihr Baby tot auf die Welt gebracht hat. Sie wohnt leider sehr weit weg, so dass ich nicht persönlich für sie da sein kann. Ich möchte ihr also eine liebe Karte schreiben. Aber ich muss sagen, ich bin gerade so hilflos und weiß nicht, was ich ihr sagen soll... ich bin selber schwanger und die Geschichte macht mich so sprachlos! Von daher würde ich gerne von Euch wissen, was Euch besonders gut getan hat...

Traurige Grüße und Danke

Beitrag von susanne85 19.12.09 - 21:35 Uhr

hallo

vielleicht einfach nur:

worte können nicht ausdrücken was du fühlst, menschen nicht erahnen wie es dir geht.

doch eins will ich dir sagen. ich bin jederzeit für dich da immer.. wenn du mich brauchst, rufe mich an..

alles liebe deine

Beitrag von luzibaby 19.12.09 - 21:46 Uhr

Hallo.

Schließe mich Susanne da.

In einem Posting weiter unten ( ich glaube da steht in der Kopfzeile auch irgendwas mit Karte drin ), da hast Du auch ein Beispiel.

Verzichten solltest Du meiner Meinung nach auf Sachen wie : Das wird schon wieder, Es klappt bestimmt bald wieder, das tut mir so leid für Dich etc.

Jedenfalls hätte ich das nicht hören wollen und ich will sowas auch nicht bei einer neuen SS hören! Da soll mir bloß keiner sagen: Diesmal geht schon alles gut und mach Dir mal keine Sorgen.

Aber das gilt eben nur für mich.

Den Weg zu finden, mit so wenigen Worten wie möglich auszudrücken, dass man für jemanden da ist, das ist wohl das Allerbeste.

LG und dass Du die richtigen Worte "ohne Worte" findest, und alles Gute für Deine Freundin.

Luzi

Beitrag von schnecke150472 19.12.09 - 22:48 Uhr

Auf keine Fall so Phrasen wie....das klappt sicher bald wieder und es war wahrscheinlich besser so und und...

einfach nur ein...es tut mir so leid und ich bin für Dich da wenn Du reden magst....

und vor allem...schick vielleicht ein kleines Päckchen...und steck was rein nur für das Kleine:-( eine Kerze, ein Engelchen, ein Stofftierchen und schreib auch dem#sterneinen Spruch wie: Ich hoffe Dir geht es gut wo Du jetzt bist....

Man freut sich wenn die Aussenstehenden das#stern personalisieren und wahrnehmen.....

LG Marion

Beitrag von susanne85 19.12.09 - 22:54 Uhr

hallo

da möchte ich dir zustimmen... ich bekomme nur solche phrasen um den kopf.. und kann mit neimanden reden.

Beitrag von schnecke150472 19.12.09 - 23:07 Uhr

mir hat am meisten geholfen wenn mich einfach mal einer umarmt hat, ohne was zu sagen, das war wirksamer wie alle Sprüche:-(

Lass Dich nicht unterkriegen....sie wissen es eben nicht besser:-(

LG Marion

Beitrag von susanne85 19.12.09 - 23:14 Uhr

hallo,

sorry aber ich habe hier leider eher sprüche ala es war kein richtiges baby, du bist jung. umarmungen wo kommen wir dahin... die fehlgeburt habe ich mit mir alleine ausgemacht und lag alleine in der klinik...

lg susanne

Beitrag von verzweifelte04 20.12.09 - 12:59 Uhr

hallo!

ich hatte vor etwa 4 wochen eine ausschabung.

die ersten 3 wochen waren horror - und ja, jeder sagte, das wird schon wieder, du bist ja noch jung, beim nächsten klappts dann usw..

nur ein freund hat was total liebes gesagt: dein baby wollte und will zu dir, es war lediglich mit dem körper nicht zufrieden. deshalb hat es sich entschieden zu gehen und später mit einem neuen körper wieder zu kommen.

mir gefällt der gedanke, und ich musst wirklich seitdem nicht mehr weinen. vorher war für mich mein baby mit körper und seele tot.. das hat so geschmerzt.. und jetzt glaub ich daran, dass die seele noch rumschwirrt und nur auf den passenden körper warten.

wünsch deiner freundin viel kraft!!

lg
Claudia

Beitrag von mama78 21.12.09 - 09:00 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten. Auf alle Fälle werde ich auf dumme Phrasen verzichten, hatte ich nie vor... naja, ich hoffe, ich werde die richtigen Worte finden, gar nicht so einfach...

Danke und liebe Grüße

Beitrag von luzibaby 21.12.09 - 10:34 Uhr

Hallo.

Nein Du, die Phrasen sind ja nicht dumm. Ich glaube wir wissen alle, dass sie lieb gemeint sind, wollen sie aber dennoch nicht hören.
Es sind halt einfach die Falschen, weil das wohl jemand, der es Gott sei Dank nicht erleben musste, nicht wirklich nachfühlen kann.

Deshalb ist es ja aber auch supertoll, dass Du fragst :-) :-) :-)

Nochmal alles Gute für Dich und Deine Freundin

Beitrag von lenimucki 22.12.09 - 08:40 Uhr

So schön, dass Du Dir so viele Gedanken machst, welche Worte Deiner Freundin helfen können...

Nach meiner Fehlgeburt mit Absaugung, war das erste was ich hört, wie der Anästhesist mir ins Ohr flüsterte: Sie sind jetzt eine Mami! Eine Sternenmami!

Es half und hilft mir, weil man das Kind im Bauch so schmerzlich vermisst, und immer gehofft hat, in diesem Moment dann sein kleines Baby im Arm zu halten. Aber das geht jetzt nicht, weil es schon bei den Sternen ist!

Alles Liebe für Deine Freundin, und für Dich eine gute SS!!