Er (8 Mon) will nur noch an die Familienkost, was soll ich tun???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von riemli 19.12.09 - 21:25 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mein Sohn hat seit ein Paar Tagen das gringende Bedürfniss nur noch zu essen was bei Mutter auf dem Teller liegt #mampf

Das Kaues fällt ihm nicht schwer und er ist auch sonst ein munteres, flinkes Kerlchen aber ich frage mich
was und wieviel kann ich ihm denn schon geben?

Habt ihr Rezepte für Mutter und Kind in diesem Alter?!#koch

Danke im Vorraus #blume

LG Sabrina und Timo

Beitrag von goldengirl2009 19.12.09 - 21:33 Uhr

Sei einfach sparsamer mit dem Salz und Gewürzen und dann Guten Hunger.


Gruß

Beitrag von verena86 19.12.09 - 21:34 Uhr

hi,
mein sohn wollte eigentlich nie brei essen, er wollte von anfang an kauen. also hat er gleich vom tisch mit gegessen. freu dich das er schon so ein interesse zeigt.
es gibt von diesen GU-Rezept Büchern einige die super sind. wir selber haben das: Babykochbuch und kaufen uns demnächst das Kleinkindkochbuch, sind super Sachen drin für mama und kind.
alles gute
lg verena mit chrisoph 20 monate und amelie 2 wochen

Beitrag von haruka80 19.12.09 - 21:34 Uhr

GIb ihm doch ruhig was, ich find das ok! Ist ja ähnlich, als wenn du kochst statt Gläschen gibst. Salzt das Essen halt nicht mehr, würzt es nach und gibts ihm was davon, püriert, gemust oder auch so. Ich würde es ausprobieren, irgendwann sollen die Kleinen doch eh mitessen

Beitrag von kleine-frage 19.12.09 - 21:46 Uhr

einfach für ihn vor dem gewürzen eine portion rausnehmen und dann einfach mitessen lassen... :)

Beitrag von kathrincat 19.12.09 - 21:56 Uhr

ich habe unseressen immer erst am tisch gewürzt oder wenn ich ihr essen halt aus dem topf hatte.

Beitrag von woelkchen1 19.12.09 - 22:23 Uhr

Würze einfach das Essen nicht, sondern erst bei dir auf dem Teller, und gut ist.

Scarlett hat auch früh bei uns mitgegessen!

Immer rein damit- guten Appetit!

Beitrag von widowwadman 19.12.09 - 22:55 Uhr

Wo ist denn jetzt genau das Problem? Mills hat nie was anderes als Familienkost bekommen.

Beitrag von qrupa 20.12.09 - 06:51 Uhr

Hallo

auch wir haben nie was anderes als vom Familientisch gegeben. Einfach etwas sparsamer salzen bzw erst nachdem eine Portion für's Baby abgenommen ist und dann guten Hunger.

LG
qrupa