2te Bestellung bei Amazon - erneut FLOp, nie wieder!

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von miri83 19.12.09 - 21:57 Uhr

Guten Abend,

mein Mann hat sich bereits Anfang des Jahres etwas bei Amazon bestellt, wir haben die Rechnung auch gleich beglichen und was war, wir bekamen eine Mahnung - ließ sich dann gott sei Dank telefonisch klären, aber es war ärgerlich, da man wieder Zeit & Geld investieren musste! *grrrr*

Tja, dann dachte ich ich bestell auch mal wieder was bei Amazon, hab mir ein eigenes Konto angelegt und eine CD sowie eine Uhr von Esprit bestellt. Die Lieferung erfolgte rasch, keine Frage, aber was war...mir wurde anstatt einer Esprit Uhr eine Casio Uhr geschickt, obwohl auf dem Lieferschein die Esprit Uhr stand. Ich griff gleich zum Hörer...sollte die Reklamation über die Homepage nutzen, also gut, ging auch bis zu einem gewissen Punkt, dann hiess es, setzen Sie sich mit der Hotline in Verbindung...also nochmal angerufen...ich glaub insgesamt 3x...dann musste ich das Ganze zurückschicken, vorerst auf meine Kosten und natürlich noch als versicherter Versand, bin gespannt, wann das Geld wieder auf meinem Konto ist.

Zwei Mal Amazon, NIE WIEDER!

Sorry, aber ich musste meinem Ärger mal Luft machen!

LG Miri

Beitrag von lany 19.12.09 - 23:00 Uhr

Hallo!

Oh das ist aber komisch.
Ich kauf regelmäßig bei amazon und bisher hat alles prima geklappt.
Ich habe einmal eine DVD zurückgeschickt, die ich versehentlich 2 mal bestllt habe, also ganz klar mein Fehler, und ich habe den Betrag und auch das Porto anstandslos zurückbekommen.

Da hast Du wohl richtig Pech gehab, denn wie gesagt, ich konnte mich noch nie beschweren.

Das mit deinem Geld wird sich aber schnell regeln, bestimmt!;-)

LG Eva

Beitrag von nicole1007 20.12.09 - 09:24 Uhr

Hallo!

Klingt so gar nicht Amazon.
Hatte echt noch nie Probleme und ich bestelle wirklich viel dort.
Selbst die Reklamationen liefen immer ohne Probleme.
Den Versand mussten wir auch vorstrecken, bekamen aber eine GUtschrift auf unser Kundenkonto.
Wir haben und konnten immer alles per Mail regeln...

LG
Nicole

Beitrag von 20girli 20.12.09 - 09:37 Uhr

Hast du vielleicht gar nicht direkt über Amazone bestellt sondern über einen anderen Händler bei Amazon. Da muss man schon aufpassen.

Amazon - es gibt bisher keinen anderen Online Handel der so fair - korrekt und schnell ist.

Wir haben noch nie probleme - eher nur positive überraschungen erlebt über Amazon.

Wie gesagt...es war ganz sicher ein Händler der bei Amazon verkauft.

lg kerstin

Beitrag von tweety12_de 20.12.09 - 10:41 Uhr

hallo,
kann mich da den vorschreibern anpassen.

alles top immer gut abgelaufen keie probleme....


gruß alex

Beitrag von stellamarie99 20.12.09 - 10:56 Uhr

Hallo,

oh, da hast du wirklich Pech, ich bin schon Jahre Kunde bei Amazon und immer wieder überrascht, wie super unkompliziert das ist.

Versuch es nochmal, alle guten Dinge sind drei!

LG

Beitrag von rienchen77 20.12.09 - 11:08 Uhr

hast du direkt bei Amazon bestellt oder bei einen Händler?

Beitrag von matzzi 20.12.09 - 11:34 Uhr

Hallo

ich hatte auch 2 x mal Probleme aber nur über Händler bei Amazon, nicht bei Amazon direkt.

Einmal war eine Kamera beim Händler ausverkauft, obwohl sie als sofort lieferbar gekennzeichnet war und der Händler hat sich nicht mal gemeldet. Konnte die Bestellung dann aber stornieren.

Und bei einer Kamerahülle dauerte der Versand ewig, weil das erste Päckchen aus Großbritannien verloren ging und beim zweiten Mal die Post in GB streikte. Gut war vielleicht mein fehler, hab nicht drauf geachtet dass der Versand aus GB erfolgt.

Bei Büchern und Spielen bei Amazon direkt hatte ich auch noch nie was.

Lg matzzi

Beitrag von dreamer87 20.12.09 - 11:51 Uhr

Mmh, ich bin auch total zufrieden mit Amazon, hatte noch nie Probleme... bestelle aber auch nur direkt über Amazon, nicht über die Händler.

Beitrag von knatsel 20.12.09 - 14:51 Uhr

War die Bestellung direkt über amazon oder amazon marketplace?
Ich hatte bisher noch keine Schwierigkeiten bei amazon.

Beitrag von lollylolly 20.12.09 - 15:01 Uhr

du hast doch GARANTIERT NICHT bei amazon bestellt!

sondern über amazon marktplace, also über einen händler von dort.

andernfalls kaufe ich dir die geschichte nicht ab!

Beitrag von miri83 20.12.09 - 15:29 Uhr

Beide Artikel wurden vom Amazon-Lager aus versandt, dass wurde mir telefonisch auch nochmals bestätigt!!!

Selbst wenn die Uhr von einem Händler ist, sie war auf Lager bei Amazon und ein Amazon Mitarbeiter hat die falsche versandt...sonst wäre es kaum machbar gewesen, dass ich die Bestellung innerhalb von zwei Tagen hatte, zusammen der CD mit und dann noch im Amazon-Karton.

Beitrag von novely123 20.12.09 - 16:41 Uhr

Naja wie du siehst war es bei dir einfach nur Pech ..

du liest ja selbst, wie positiv Amazon bekannt ist..


Ich denke du solltest den Spruch nehmen,
alle guten Dinge sind 3 ;-)

Und nicht so viel ärgern, gibt nur Falten.
Und wenn doch, bestellst halt woanders, gelle

Beitrag von eifelkind 20.12.09 - 22:08 Uhr

Hallo Miri!

Da hast Du wohl echt Pech gehabt... und ganz ehrlich, sowas kann leider passieren.

Ich bestelle schon seit Jahren regelmässig und auch teurere Dinge bei Amazon und hatte noch nie Probleme. Rücksendung gab es auch einige - das Geld war Ruck Zuck wieder auf meinem Konto. Falsch gelieferte Ware gab es auch schon... nie ein Problem.

Liebe Grüsse
AStrid

Beitrag von lilly7686 21.12.09 - 23:05 Uhr

Also ich bestell schon seit .... *nachdenk* keine Ahnung wie vielen Jahren bei Amazon. Soweit ich weiß hab ich auf jeden Fall in oder vor 2001 das erste Mal bei Amazon bestellt.
Also schon mindestens 9 Jahre.
Und in diesen mind. 9 Jahren hatte ich noch NIE Probleme mit Amazon. Ich hab auch schon zwei Mal was zurück geschickt. Und es war nie ein Problem. Das war einmal eine DVD die ich versehentlich doppelt bestelle hab; und einmal ein Tigger, der so Purzelbäume macht. Den hab ich sogar ein paar Mal benutzt (gefiel mir bzw. meiner Tochter aber nicht wirklich). Und es war niemals ein Problem beim zurückschicken.
Geschweigedenn hab ich je was falsches geliefert bekommen! Bevor ich irgendwo bestelle, bestell ich bei Amazon. Jedes Buch, jede DVD, sogar meine DSLR hab ich bei Amazon bestellt. Bis heute hatte ich noch nie Probleme mit denen.
Und wenn eine Sendung mal zu lange dauerte, wurde ich bei der Hotline immer höflich beraten.

Also ich kann mir wirklich nur vorstellen, dass du einfach zwei mal Pech gehabt hast. Und selbst das ist schwer vorstellbar.