Ebay nervig!

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von candy_esra 19.12.09 - 22:40 Uhr

Abend zusammen

habe etwas ersteigert. Laut Verkäufer schon EWIG!:-p
Nun denn Versand kostenlos oder 7€ versichert. Habe eine Mail geschrieben ob er es denn bitte per Einschreiben verschiken kann. Passt auch ohne Schachtel (Ohrringe) in nen gepolsterten Briefumschlag und ist somit ja einfach günstiger aber auch sicher. Es kam keine Antwort. Dann kam ne mail ob ich die Bankdaten bekommen habe, ja habe ich und wieviel ist denn nun der Gesamtbetrag? Er tickt bestimmt gleich aus und meint jetzt ob ich das zum ersten Mal mache warum ich denn nicht einfach überweise denn die Auktion ist ja schon EWIG vorbei. Habe jetzt geantwortet er soll erst mal runter kommen. Eine Antwort habe ich ja auch nicht bekommen und fragwürdig ist sein Nickname weil er wahrscheinlich einen neuen angelegt hat denn Erfahrung haben Sie ja. (Nickname neu ohne Bewertungen)! Naja nun denn also liebe Leute was wenn ich nicht zahle? Oder ich zahle unversichert und ich wette dann kommt das Ding nicht an. Mehr als negativ Bewerten kann ich ja dann eh nichts machen.

Beitrag von arkti 19.12.09 - 22:45 Uhr

Klingt ziemlich provokant von dir.

Hoffentlich bietest du nie bei mir.

Beitrag von candy_esra 19.12.09 - 22:51 Uhr

:-D Musste gerade schmunzeln denn er hat mit einer unfrendlichen Mail angefangen also ich dachte ich bin hier das Opfer#kratz

Beitrag von arkti 19.12.09 - 22:58 Uhr

Du hast wass ersteigert.
Kostenloser Versand oder versicherter Versand möglich.

Warum diskutierst du da im nachhinein?
Mit deinem Gebot hast du auch die Versandkosten akzeptiert.
Also sollte klar sein was du überweisen musst.

Beitrag von 17876 19.12.09 - 23:25 Uhr

Eben!#pro

Beitrag von moeppi2004 20.12.09 - 00:02 Uhr

Fragen zum Versand stellt man BEVOR das Angebot ausgelaufen ist.

Also zahl die 7,- Versand und gut ist!

Beitrag von windsbraut69 20.12.09 - 08:42 Uhr

Es ist ja auch dreist, die Bedingungen NACH dem Kauf klären zu wollen.
Das erledigt man VORAB.

Gruß,

W

Beitrag von lany 19.12.09 - 23:06 Uhr

Hallo!

Find ich auch komisch warum er dir nicht antwortet. Er hätte ja auch schreiben können dass er nicht anders versenden möchte.
Wie sollte denn überhaupt ein versicherter Versand für 7€ aussehen??

Ein paar Ohrringe zu verschicken kostet doch ohnehin nicht so viel. Komisch.

Allerdings hättest Du in der Tat eigentlich vor Ende der Auktion fragen müssen.;-)

LG Eva

Beitrag von arienne41 20.12.09 - 01:17 Uhr

Hallo

Ich habe gerade gestern gelesen das einer in seiner Aktion schrieb:

Ich akzeptiere keine Nachverhandlung beim Porto.
Ich dachte was für ein blöder Spruch Porto steht ja da.

Nun verstehe ich es :-)

Ich verstehe ihn das er darauf nicht antwortet steht ja in der Aktion Versand kostenlos oder versichert 7 €.

LG

Beitrag von windsbraut69 20.12.09 - 08:43 Uhr

Da sieht man mal, dass man sich als VK gar nicht genug gegen jeden erdenklichen Blödsinn absichern kann....

LG

Beitrag von hummingbird 20.12.09 - 10:15 Uhr

Wenn du es sicher möchtest, dann zahle einfach die 7 Euro.
So einfach ist das.

BTW: wenn du nicht über paypal gezahlt hast, hast du eh keine (reale) Chance, dein Geld wiederzusehen, wenn er nicht verschickt. Denn wer schaltet wegen (günstigen?) Ohrringen einen Anwalt ein.

Beitrag von carrie23 20.12.09 - 13:46 Uhr

ja in der Tat sind Käufer wie du bei Ebay nervig.
Standen die Portokosten nicht groß genug da?
ZUERST nachfragen DANN ersteigern.
Zahlst du nicht kann er dich genauso über Ebay verwarnen, tust du das öfter wird vielleicht mal die eine oder andere Anzeige kommen und du wirst bei Ebay gesperrt.
Was ist denn schon ewig her?
WANN hast du ersteigert?

Beitrag von candy_esra 20.12.09 - 17:07 Uhr

Das ihr alle so drauf seid?
Ich habe ja nur gefragt und er motzt gleich rum. Er kann ja auch einfahc nur nein sagen dann sehe ich das ja ein. Ich bestehe ja nicht darauf!
Jetzt habe ich schon eine Warnung von Ebay bekommen das ich umgehend bezahlen soll. Am 13. habe ich ersteigert. Ist das denn schon eine Ewigkeit?

Also ich sehe das anders bin schon sehr lange bei Ebay und finde nicht das ich hier das Problem bin!

Beitrag von blume82 21.12.09 - 14:23 Uhr

Hallo,

Käufer wie dich liebe ich.

Vom 13. bis heute ist über eine Woche. Normalerweise soll die Abwicklung mit Versand innerhalb von 7 Tagen sein.

Und es stand doch im Angebot unversichert um sonst und versichert für 7 €. Entweder ich akzeptiere dies, wenn nein biete ich nicht oder ich frage vor dem Gebot ob etwas anderes auch geht.