Muc-Schwabinger KH - Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bifi1974 19.12.09 - 23:58 Uhr

Hallo,

meine kleine wird in 2 Wochen in Schwabing operiert. Hat jemand Erfahrungsberichte für mich? Evtl. sogar Station 24 ab?
Wir haben uns für diese Klinik entschieden da es dort kurzfristig einen OP-Termin für uns gab und viele Kliniken in unserer Umgebung Magdalena nicht operieren möchten/können. Daher hatten wir nur ganz wenige Optionen. Leider habe ich beim googeln feststellen müssen, dass diese Klinik keinen so guten Ruf hat.

Danke und LG,
bifi

Beitrag von m.p.g.o. 20.12.09 - 11:50 Uhr

hallo,

ich bin mit denen im allgemeinen sehr zufrieden, kann aber auch damit zusammenhängen, dass ich auf einigen stationen selbst bekannt bin.

hab dort auch entbunden und meine tochter ist nach ein paar tagen auf die kinderstation (frühchen) gekommen. die waren alle sehr nett.

hatte aber seitdem mit der kinderklinik nix mehr zu tun, ausser mal ne tel. beratung am woende, wo mir aber auch geholfen wurde.

du darfst nicht zuviel erwarten, weil es ein sehr altes gebäude ist (teilw. wc auf´m gang). wobei ich bei kinderklinik jetzt gar nicht weiß wie es dort ist. das könnte auch etwas neuer sein.

alles gute für deine tochter...
mpgo

Beitrag von bifi1974 20.12.09 - 22:01 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort!
Dann werde ich mal optimistisch an "die Sache" rangehen... ;-)

LG, bifi

Beitrag von mamamica 20.12.09 - 18:24 Uhr

liebe bifi,

es ist immer blöd, wenn man infos weitergibt, die man selbst nicht erfahren hat, aber ich habe einen Freund, der ist arzt. er hat eine weile im schwabinger kh gearbeit und meint, er würde niemals selbst, geschweige denn sein kind dort hingeben, da wohl recht chaotische verhältnisse herrschen. das heißt nicht, dass die ärzte schlecht sind, denn das kann in jeder klinik sein, dass du schlechte und/oder gute ärzte hast... ich persönlich würde in die haunersche kinderklink gehen. die hat im gegensatz zur schwabinger einen sehr guten ruf...
lass dich dennoch nicht verrückt machen. ich würde hingehen und mir alles ansehen und evtl. mit dem arzt sprechen, der operieren wird. dann kannst du dir selbst ein bild machen. wie auch bei der geburtsklinikendiskussion gibt es immer solche und solche erfahrungen. letztlich wird es in deutschland keine wirklich schlechte klinik geben, da die kontrollen sehr stark sind.

viel viel glück und kraft für die OP!!!!

Mica

Beitrag von bifi1974 20.12.09 - 22:07 Uhr

Hallo Mica,

hui, na dass hört sich ja nicht so toll an... :-(
Ich überlege gerade, ob ich Morgen irgendwie versuchen werde einen kurzfristigen OP-Termin für meine kleine in der Haunischen zu bekommen. Vielleicht ruft ja unser KiA dort an und kann was erreichen.

Falls wir innerhalb von 2 Wochen keinen bekommen - wovon ich stark ausgehe - müssen wir wohl doch den OP-Termin für den 4. Januar in Schwabing antreten.

Oh man, hoffe ich mache das richtige für meine Tochter... Habe mittlerweile so viele negative Meinungen über Schwabing gehört.

Beitrag von mamamica 08.02.10 - 14:49 Uhr

hey bifi!
wie ist denn deine entscheidung nun gewesen und wie gehts eurem töchterlein??
hoffe, alles ist gut ausgegangen!!
liebe grüße mica