So bescheuert, aber Angst!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angel58339 20.12.09 - 08:36 Uhr

Hallo zusammen,

ich weiß das das eigentlich total blöd ist, aber mein Brustziehen ist seit gestern zurück gegangen und nun hab ich Angst das mit dem Krümel was nicht stimmt. Ich weiß das es total doof ist und die beschwerden gehen und kommen, aber ich hab so Angst davor das der Krümel nicht mehr lebt.

Hab schon zwei Kinder und da war ich viel entspannter, obwohl mein Sohn soviel mitmachen mußte. Siehe in VK.
War das letzte mal am 11. beim US im KH weil ich keine Milz mehr habe. Da war ich 6+2 und das kleine hatte einen schönen Herzschlag und war 6,1 mm groß. Warum nur macht man sich immer so verrückt.

LG Danni

Beitrag von binecz 20.12.09 - 08:42 Uhr

#tasse
Abwarten und Tee trinken. Alles wird gut! #klee

Beitrag von trieneh 20.12.09 - 10:55 Uhr

genau das gleiche hatte ich auch ab der 8.ssw.habe eine woche gebangt,bis zum nächsten termin,ob alles gut ist.war es auch....glaube,dass ich einfach zuviel im forum frühes ende gelesen hab und mir deshalb zuviele sorgen gemacht habe.ich drück dir die daumen,dass alles gut ist und versuche die zeit zu genießen,in der du keine ss-beschwerden hast.