Jetzt kommt die Angst wieder..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von littlestarbaby 20.12.09 - 08:57 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

erst mal wünsche ich Euch einen schönen #kerze#kerze#kerze#kerze Advent,

so nun zu meinem Problem..
Ich bin jetzt ab Dienstag in der 10.Woche..das war damals im August die Zeit wo das Herzchen meines Babys nicht mehr schlagen wollte..ich hab sooooo wahnsinnige Angst und kann sie meinem Erdnuckel zu Liebe nicht unterdrücken..
Gestern hatte ich den ganzen Tag wahnsinnige Kopfschmerzen, aber war tapfer und habe nur morgens eine Paracetamol genommen, die aber leider nicht half..okay, dachte ich dann musst Du da jetzt durch..
Abends waren wir auf einer Weihnachtsfeier mit Bowlen..und ich habe es doch tatsächlich gewagt ein Spiel mit einer Kinderkugel mitzumachen..#zitter war das jetzt falsch?
Ich bin irgendwie total duch den Wind..ausserdem war ich ja erst am Freitag beim Arzt, da war alles supi in Ordnung..ich darf auch gerne in 2 Wochen wiederkommen wenn ich das nicht aushalte..natürlich halte ich das nicht aus..aber das sind jetzt noch 2 Wochen..was soll ich denn jetzt machen..? Soooo lange warten, sooo lange Ungewissheit..?

Bitte muntert mich irgendwie ein wenig auf..#schmoll

Sorry für den langen Text, aber konnte ihn nicht kürzer fassen..#schwitz

Lg
Saskia mit Erdnuckel #ei 8+5

Beitrag von sweetstarlet 20.12.09 - 08:59 Uhr

wenn du total unsicher bist geh früher zum arzt hab ich auch immer gemacht.

das mit dem bowlen ist ok , ich schlepp mein 11kg sohn täglich rum u da ist auch nix.

und para nehm ich immer bei kopfweh.

wird schon alles ok sein, kopf hoch :-D

Beitrag von hardcorezicke 20.12.09 - 09:02 Uhr

hey....

es wird nichts passiert sein... geniesse deine schwangerschaft..

solange du keine schmerzen und blutungen hast ist alles bestens..

ich bin am anfang meiner schwangerschaft... mein toben voll über meinen hund geflogen... und meinem krümel geht es bestens..

denk bitte nicht an die letzte schwangerschaft zurück.. ich weiss. es ist schwer,,, ich hatte auch eine FG aber seit dem mein doc immer sagte es ist alles gut entwickelt... und ich keine schmerzen und blutungen habe soll ich mich nicht unruhig machen... und seit dem geniesse ich meine ss und bin voll stolz drauf

LG

Beitrag von littlestarbaby 20.12.09 - 09:22 Uhr

Danke, Ihr seid so lieb..

Vielleicht fahre ich doch noch mal Ende nächster Woche zum Arzt..sie sagt ja sie würde es verstehen..

Ich wünsch Euch noch einen schönen Sonntag..

LG
Saskia

Beitrag von angihofi 20.12.09 - 14:59 Uhr

Hallo Saskia!

Das mit dem Bowlen war bestimmt nicht falsch. Ich war erst vorgestern beim Bowlen und bin jetzt in der 33. SSW. Ich war auch in der 9. SSW beim Bowlen und das hat meinem Kleinen nicht geschadet :-)

Es tut mir sooo leid was Dir damals passiert ist, aber ein 2. Mal kann einem so ein Schicksalsschlag doch nicht passieren. Versuche positiv zu denken und hab' Vertrauen in Dich und Deinen Erdnuckel.

Alles Gute.

LG, Angi (33. SSW)