Was anziehen bei -10Grad und WIND?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von yamboolady 20.12.09 - 09:02 Uhr

Guten morgen
was zieht ihr euren Mäusen bei so nem wetter an? muss sagen es ist sehr windig. tyron mag die kälte net sooo besonders aber schnee findet er toll.
Gestern hatt er an :

dicke strumpfhose, gefütterte hose (so ne aus stoff)
langen body
pulli
dicke jacke
mütze schal handschuhe
und winterstiefel
trotzdem sagte er dauernd mama kalt und wollte in den wagen in seinen fußsack.

und noch ne frage:
Tyron hat oft kalte füße, auch drinnen
haben winterstiefel von elefanten, wenn wir raus waren hat er trotz dicker strumpfhose ganz kühle füße meint ist das bei euren auch so?

LG Jessy

Beitrag von jeanybaby 20.12.09 - 09:23 Uhr

Guten Morgen Jessy #sonne!

Da Nico eh erkältet ist, pack ich ihn etwas dicker ein. Aber bei den Temperaturen würde ich sowieso doppelt einpacken, d.h.:

*dünne Strumpfhose an, dicke Strumpfhose darüber
* Langarmbody, dünner Pullover (Sweatshirt), dicker Pulli darüber
* dicke Jacke
usw. wie du oben geschrieben hast.

Vielleicht hilft es auch noch dünne Socken unter den Strumpfhosen anzuziehen - auch in der Wohnung (hoffe das es dann nicht zu unbequem für deinen Tyron ist #schwitz).

Denn solche Temperaturen sind unnormal für Deutschland #zitter.

Zu den Schuhen kann ich dir leider nichts sagen, da Nico erst seine ersten Lauflernschuhe hat.

Einen schönen 4. Advent #kerze#kerze#kerze#kerze wünscht dir Jeany #blume

Beitrag von spatzele 20.12.09 - 09:25 Uhr

Hallo Jessy !

Wir waren gestern auch unterwegs und da hatte Leo folgendes an, er beschwerte sich übrigens nicht das ihm kalt sei !

Strumpfhose
extra Strümpfe
Jogginghose
Schneehose
Unterhemd
dicker Pulli
Fleece-Jacke
Winterjacke
Mütze & Handschuhe

Dasselbe hatte auch mein Grosser an und ihm war auch weder zu warm noch zu kalt.

LG Tanja

Beitrag von emmy06 20.12.09 - 09:42 Uhr

Hhmmmm.... gestern waren bei uns Nachmittags -15° und wir waren Schlittenfahren und Spazieren.
Junior trug
- dünne Strumpfhose
- dicke Socken
- Langarmbody
- dünnen Baumwollrollkragenpulli
- Schneehose
- Winterjacke, Schal, Mütze, Handschuhe
- und eine Art Sympatex Stiefel

Ihm war trotz etwas um 1 Stunde an der frischen Luft nicht kalt...



LG

Beitrag von fraggle07 20.12.09 - 10:37 Uhr

Hallo,

Justus (2J.) hat bei der Kälte einen
Langarmbody
Baumwollrolli
Strickpullunder
dicke Strumpfhose
Skianzug (Einteiler)
Mütze, Schal etc sowieso.

Ich bin ein Freund von den Einteiler-Schneeanzügen.
Habe im Herbst zwei Stück auf einem second hand Markt
erstanden!
Sonnige Grüße m.

Beitrag von steffi-frank 20.12.09 - 20:35 Uhr

Hallo,

waren ein paar Tage im Harz und sind gestern morgen um 9.00 uhr bei -19,5 Grad Schlitten gefahren (nur ca. 45 min.)

Hannes hatte kurzarm Body, Pulli und einen dicken Fleecepulli drüber, eine Strumpfhose, eine Jogginghose und einen richtig dicken Ski-Anzug von Jako-o an. Er war eigentlich schön warm eingepackt nur bei den Temperaturen halten die Handschuhe und die Superfit Winterstiefel dann nicht mehr warm.

Viele Grüße
Steffi mit Hannes 26m

Beitrag von yamie 20.12.09 - 21:20 Uhr

jessica ist 2jahre 9 monate.

ich zieh ihr folgendes an:

- schlüppi+unterhemd
- strumpfhose
- t shirt

- etwas dickeren pulli
- schneeanzug mit handschuhen
- mütze
- gefütterte stiefel (cult kids)

1A sahne diese stiefel, selbst nach langen spaziergängen mit rodelei hat jessi zu hause warme füße!



lg
yamie mit jessica emily - 2jahre 9monate