Durchschlafen - bleibts dabei????

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sandycandy86 20.12.09 - 09:18 Uhr

Guten morgen zusammen,

unsre Kleine ist jetzt 13 Wochen alt und schläft seit ca. 4 Wochen durch. Heißt sie bekommt zwischen 21 und 22 Uhr ihr letztes Fläschchen und schläft dann bis ca. 8 Uhr durch. Ich finde das echt klasse in dem Alter.:-D
Jetzt meine Frage an Euch:
Wie war es bei Euren Kleinen? Blieb es dann auch dabei oder war der Segen nach ein paar Tagen/Wochen wieder vorbei? (von Ausnahmen in der ein oder andren Nacht mal abgesehen).

Liebes Grüßle
Sandra

Beitrag von koerci 20.12.09 - 09:51 Uhr

Hallo Sandra!!
Ich glaube nicht, dass man das so allgemein sagen kann. Unsere Maus schläft auch seit über 2 Monaten durch, aber ich versteife mich mal lieber nicht drauf, dass das so bleibt. Die Schlafgewohnheiten ändern sich bei vielen Babys sicher ab und zu. Aber wir hoffen einfach mal, dass es so bleibt bei unseren Mäusen :-p LG, Kerstin mit Inci *15.07.09

Beitrag von londonaftermidnight 20.12.09 - 11:19 Uhr

hallo,anfangs haben meine beiden auch gut geschlafen es wurde erst so mit 6-7 monaten schlimm nachts als die ersten zähne kamen.da hatten wir alle nachts wenig schlaf mit 1 jahr wurde es wieder besser jetzt wird er 1-2 mal kurz wach und schläft sofort weiter.bis auf ausnahmen,jetzt sind sie erkältet da klappt das auch nicht so toll.aber alle kinder sind anders.lg michaela

Beitrag von deenchen 20.12.09 - 13:28 Uhr

Bei unserer Tochter ist das bis heut so geblieben. Sie ist jetzt fast 11 Monate alt *schnellaufholzklopf*

Beitrag von schaefchen84 20.12.09 - 13:31 Uhr

hi,

das ist ja unterschiedlich - du kannst glück haben, dass es so bleibt, aber du kannst auch pech haben so wie wir - mit etwa 4 monaten hat unser sohn 8 stunden am stück geschlafen.
dann hatten wir auch mal eine sehr harte zeit, in der er 5 mal die nacht wach wurde.
inzwischen hat er sich, wie in den ersten wochen, auf ein bis zweimal die nacht wach werden eingependelt.

aber ich hoffe, dass er bald wieder durchschläft #gaehn

lg und viel glück, dass es bei euch so toll bleibt #herzlich

Beitrag von anya71 21.12.09 - 12:12 Uhr

Hallo,
meine Tochter hat mit 11 Wochen durchgeschlafen, bis sie ca. 6 Monate alt war. Dann brauchte sie einige Wochen 2 Mahlzeiten nachts, momentan kommt sie 1x gegen 3 Uhr zum Stillen (ich leg sie 18:30 ungefähr hin).
Mein Sohn hat mit ca. 8 Monaten durchgeschlafen, von einen auf den anderen Tag, bis dahin kam er nachts alle 3-4 h. Bis heute schläft er super, bis auf Zahn-, Wachstums-, Krankheitsphasen.
Also, es ist alles möglich ;-)
Liebe Grüße Anja

Beitrag von emchen85 22.12.09 - 20:56 Uhr

unser zwerg hat mit 5 wochen durchgeschlafen... 13 stunden... bis er 6 Monate alt wurde... seitdem NIE wieder!... Es gab Phasen da war er 5 mal wach... mal mehr mal weniger.... jetzt ist er 11,5 Monate alt und er schläft nicht wirklich gut!... um 8 ins bett... bis 11 2-3 mal kurz wach... und nachts oft wa:-Dchphasen von bis zu 2 stunden wenn wir pech haben... also nicht so entspannend...