Kind im Schlafzimmer (Zimmergestaltung)

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von matildal 20.12.09 - 10:34 Uhr

Hallo zusammen,

wir haben zwar ein Haus, doch die erste Etage muss noch ausgebaut werden, das schaffen wir wohl aber bis zur Geburt nicht...

Nun schläft der Wurm mit Schlafzimmer ( was er sowieso sollte, aber halt nur die ersten Monate), wahrscheinlich das ganze erste Jahr.

Wie macht ihr das mit der Zimmergestaltung?
Ich fínde es irgendwie schade, keine Kinderdeko zu haben, aber ich möchte auch nicht immer zwischen Winnie-Pooh oder Olli&Molli schlafen ;-)

Habt ihr eine Idee für eine "gute Mischung"???

Beitrag von wirsindvier 20.12.09 - 10:56 Uhr

Hallo

unsere Zwillinge haben auch im ersten Jahr bei uns im Schlafzimmer geschlafen.

Wir haben an der Wand, wo die 2 Betten standen Wandsticker angebracht und auch an den Bettchen jeweils einen großen Wandsticker.

Das war nicht so auffallend, jedoch "kindgerecht" und ich bin mir nicht wie im Märchenland vorgekommen.

Ansonsten benötigen die Zwerge dies gar nicht, aber mir hat es gefallen.

Nachdem sie in Ihr Zimmer gezogen sind, haben wir die Sticker abgemacht.


lg

Beitrag von zaubertroll1972 20.12.09 - 10:56 Uhr

Hallo,

wir hatten keine Deko im Schlafzimmer.
Der Stubenwagen stand da und fertig!
Wir hatten ja auch ein Kinderzimmer und da konnte ich mich dann auslassen aber Schlafzimmer blieb Schlafzimmer.

LG Z.

Beitrag von isa-1977 20.12.09 - 11:16 Uhr

Hallo,

wir haben auch keine Kinderdeko im Schlafzimmer. Finde das sieht albern aus und passt überhaupt nicht zum restlichen Stil des Schlafzimmers. Davon mal abgesehen ist das den Kleinen in dem Alter schnurzegal ob da was an der Wand hängt oder nicht. Dann warte doch bis das KiZi fertig ist und tob Dich dann da aus ;-)

LGe Isa + Lilly

Beitrag von mami3u9 20.12.09 - 12:39 Uhr

must mal in meine visitenkarte gucken ich finde es süss und nicht zu übertrieben

Beitrag von caro-2010- 20.12.09 - 13:17 Uhr

Kannst du deine Bilder freischalten?? Mich würde das auch interessieren! :o)

lg...

Beitrag von moppelchen3 20.12.09 - 13:25 Uhr

Hallo,
ich würde auch mal gerne schauen, wenn ich darf ??!!:-)
Danke !!

LG Doreén

Beitrag von romance 20.12.09 - 14:07 Uhr

Kann es leider nicht sehen...würde mich auch intressieren.;-)

Beitrag von moppelchen3 20.12.09 - 13:34 Uhr

Da wir zur Zeit noch in unserer kleinen DG-Wohnung wohnen bleiben wollen (ich denke für das erste Jahr wird es schon gehen) haben wir leider auch kein extra Kinderzimmer - wir haben eine "Kinderecke" eingerichtet. Tue mich auch noch schwer damit, alles kunterbunt zu machen - aber wenn ich höre andere machen es auch nicht, dann bin ich ja beruhigt :-) Wir haben bis jetzt an Wand und Decke so Leuchtsterne und Himmelskörper angeklebt, da haben wir auch was von ;-) und die fallen am Tage auch nicht so auf .... Das Kinderbettchen ist weiss und das Regal für die Sachen auch - hab mir extra neutrale "Körbe" besorgt, das es ein wenig ordentlicher aussieht als alles offen.
Wenn ich dann noch einmal einen schönen großen Wandsticker o.ä. finde, dann werd ich wohl sowas auch noch an die Wand bringen - aber ansonsten denke ich wird es für die ersten Monate so reichen.

LG Doreén

Beitrag von moppelchen3 20.12.09 - 14:10 Uhr

Also eine "Kinderecke" im Schlafzimmer eingerichtet - soviel Platz ist in unsere Wohnung dann doch noch ... :-p

Beitrag von umm-aisha 20.12.09 - 14:09 Uhr

Hallo,

also bei uns ist es auch so, das unser kleiner auch mit im Schlafzimmer muß.

Da unsere Große aber zur Zeit das große Zimmer hat, werden wir es tauschen.
Dann werden wir es etwas trennen unser schlafplatz vom Baby seinem Platz, durch unseren gr. Kleiderschrank.
Und seine Ecke werde ich auch mit ein zwei Sticker oder so verzieren.
Dann kommt noch ein Mobile hin und durch das Himmelchen und die Bettwäsche finde ich dann schon Kindlich.

LG
Claudia

Beitrag von romance 20.12.09 - 14:10 Uhr

Hallo,

wir haben kleines Schlafzimmer und nicht soviel Platz für ihre Klamotten, steht alles in Kisten. Regal wird noch ausgeräumt, Wickeltisch wird noch hingestellt und sonst schläft es in der Stubenwiege. Sollte sie nicht dort schlafen wollen, werden wir ihr Bettchen holen...dann wird es nur enger.
Kinder brauchen am Anfang nicht viel, sie schlafen viel und begreifen nicht so schnell wie wir es denken. Sie kann ja die Farben nicht unterscheiben, sieht nicht ob da eine Rose oder doch nur WinniPuh ist.

Und ich denke bis zum Sommer wird sie in unserem Schlafzimmer schlafen müssen, hoffe das wir bis dahin eine anständige Wohnung gefunden haben. Es ist verdammt schwer, hätte damit nicht gerechtet. ABer mann möchte auch den Standard behalten den mann kennt, mann hat ja noch Extrawünsche an de rWohnung.

Für den Anfang wird es gehen müssen.

LG Netti

Beitrag von mami3u9 20.12.09 - 14:52 Uhr

meine vk is offen

Beitrag von moppelchen3 20.12.09 - 14:56 Uhr

Ja also ich finde das sehr gelungen !!! Echt Süss !!
GLG Doreén

Beitrag von mami3u9 20.12.09 - 15:02 Uhr

danke schööön

Beitrag von hoffnung2010 20.12.09 - 19:09 Uhr

hi,
na unser zwerg wird (obwohl kizi rein theoretisch da wäre) sowieso das erste jahr bei uns mit im schlafzi schlafen! - eben in seinem bettchen neben mir.

kindliche deko brauch ich da nich, wozu auch ganz ehrlich gesagt, das kind interessieren w. pooh & co die ersten monate eh nich.... und nachts solls ja schlafen :-)

lg & nich böse sein, is nur meine meinung...#liebdrueck

Beitrag von anjulia 20.12.09 - 20:25 Uhr

hi,
ich hab bei meiner 1. tochter einfach die wickelauflage und 2 kissen passend für schlafzimmer UND späteres kinderzimmer (hier im neuen haus) gekauft, das war in lindgrün. ansonsten 2 schleifen in rosa ans bett und ne spieluhr und 2 bilder über die wickelkommode - das war die babyecke und das hat vollkommen gereicht, funktional wie auch optisch.
jetzt im kizi ist ganz viel pink und rosa (und grün), aber jetzt ist sie auch schon fast 2, da kriegt sie ihre umgebung ja auch richtig mit. vorher finde ich das absolut unnötig und nr. 2 wird auch nur mit dem bettchen (wenn möglich mit himmel) in unserem schlafzimmer präsent sein.
lg
anjulia (32. ssW)

Beitrag von matildal 21.12.09 - 08:59 Uhr

Vielen Dank für die ganzen Anregungen und Meinungen.

Ich habe das Schlafzimmer derzeit sowieso als "Afrika-Zimmer" gestaltet in Brauntönen und es hängen Löwen- und Elefantenbilder an der Wand. Platz für eine richtige Ecke haben wir nicht... Von daher werden wir es wohl so lassen bzw. das Babybett dann dekorieren ( wobei ich von Nestchen und Himmel nicht viel halte)...
Bin einfach ein wenig traurig, dass wir noch kein KIZI haben, auch wenn der kleine Prinz das sowieso nicht mitkriegt...