scheisse, gestern kraftsport und sit ups...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tinna81 20.12.09 - 10:49 Uhr

und heute ist der Test positiv.

Ich freu mich soo sehr das ich gestern wieder alles kaputt gemacht hab. Hatte doch erst im September ein Sternchen.
(musste so nen Krafttest, Bauch und Rücken und viele Situps machen für ne Rückenanalyse.

Meint ihr ich hab dem Baby geschadet?

Ich hätte jetzt gar nicht mit ner SS gerechnet,
würde mich aber seehr freuen wenns gut geht.

lg

Beitrag von mama-jessi 20.12.09 - 10:52 Uhr

erstmal herzlichen glückwunsch und ich denke mal nicht das du dem baby geschadet hast

ich drück dir die daumen das alles gut geht


www.babynummer3.unsernachwuchs.de

Beitrag von latonia 20.12.09 - 10:53 Uhr

Hallo

Ich denke nicht das du dem Zwergerl geschadet hast. Jetzt zählt doch eh noch das alles oder nichts Prinzip. Mach dich nicht verrückt!!! Wird schon alles ok sein

LG Iris mit dem *frechen #ei* 23.ssw

Beitrag von dominiksmami 20.12.09 - 11:21 Uhr

Hallo,

nein, damit hast du dem Zwerg ganz, ganz sicher nicht geschadet.

Sport, vor allem wenn man ihn gewohnt ist, ist etwas gutes..auch in der Schwangerschaft.
Sicher, wenn die Bänder erstmal gedehnt sind und die Gebärmutter aus ihrem Versteck da hinterm Schambein vor kommt, dann ist Kraftsport vielleicht nicht die 1. Wahl, aber so ganz am Anfang, nein da schadet es NICHT.

Als ich damals mit meinem Sohn schwanger wurde war ich 10 Tage vor dem positiven Test auf einem Schützenfest und wirklich, wirklich besoffen, zwei Tage später habe ich noch einen 3 Stunden Ausritt mitgemacht, am Tag danach bin ich normal in der Reitstunde geritten und zwei Tage vor dem positiven Test waren wir im Freizeitpark und ich bin den ganzen Tag Achterbahn und co. gefahren.

Wie gesagt zwei Tage später war mir morgens schlecht...und ich habe vorsichtshalber getestet.
Da war ich schon Ende der 7. Woche, wie mir mein FA noch am selben Tag mitteilte.
Es ist NICHTS passiert.

lg

Andrea

Beitrag von rockygirl 20.12.09 - 12:29 Uhr

Hi,

du kannst sicher sein, dass so ein bißchen Sport nicht schadet! Meinst du nicht wir wären schon ausgestorben, wenn jetzt sogar Sport schadet? Eine intakte Schwangerschaft hält ne ganze Menge aus.

LG rockygirl