wer bin ich hier eigentlich??? nur noch genervt....

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ??? 20.12.09 - 12:24 Uhr

guten morgen zusammen...ich muß mein frust hier mal los werden,am frühen morgen...
es ist einfach zum kotzen was bei uns zu hause mittlerweile abgeht..ich weiß viele werden sagen ..selber schuld...
-toilettenpapierrollen werden leer neben der toilette auf der ablage stehen gelassen,keiner kann sich ein meter unter die spüle bücken und die in den müll werfen,ausser ich...

-handtücher könner da hängen bis sie schwarz werden,keiner kommt auf die idee zum schrank zu gehen,frische zu holen und die aufhängen...ausser ich

-geschirr wird stehen gelassen,damit es schön antrocknet und ich es dann abwaschen darf,mein freund wäscht auch ab,ABER nur wenn ich ihm das sage,dann kommen noch tausend sprüche ..wie ..ich mache es doch,aber ich mache es wanns mir passt,kann denn auch 22.00 uhr werden...und er arbeitet ja vollzeit,da hat man um 16.30 feierabend und muß nix machen.
wann ist mein feierabend frag ich mich,ebenfalls vollzeit und auch noch jedes 2te we schufften.

- er hat zur zeit kein FS,er nimmt sich was vor,es ist selbstverständlich das ich ihn fahre.er fragt nich könntest du bitte,sondern du MUßT mal bitte dahin fahren.wenigstens kommt das wort"bitte"
ist schon länger her,da meinte er ,,wir bringen die und die nach hause nach einer party,ich sagte warum er mich nicht fragt und es einfach entscheidet das ich fahren werde,er sagte denn zu mir,er hätte getankt und es wäre sein sprit!!!!!!!!!!!!! echt hammer

-keiner denkt mal am wäsche waschen,ausser er wäscht seine arbeits klamotten,dann nimmt er paar von meinen mit,ABER hängt denn nur seine auf,weil er kein bock hat alles zu machen????? das versteh ich nicht,ich mache doch auch sein scheiß weg...

ich könnte stunden lang so weiter aufzählen.
ich weiß garnicht wie ich mir hier vorkommen soll...
er kann so süß sein,aber in letzter zeit....
wenn man was falsch gemacht hat oder nicht dran denkt ist man gleich dämlich...wie oft höre ich das wort,halt die fresse oder ähnlich...
und ich frage mich,hab ich es verdient????
seiner ex ist er jahre lang hinterher gerannt obwohl sie angeblich so scheiße war,bei mir scheint er kein bißchen angst zu haben das ich gehe,bin halt selbstversändlich geworden....
er hat auch seine guten seiten,sonst wäre ich schon weg,so is es auch nicht...aber im mom ist einfach .......
heiligabend muß ich leider arbeiten,auch spät,die aber nicht lange dauern wird,die kinder haben wir erst erste weihnachstag wieder.was macht er,er geht abends darten.weil ihm weihnachten nicht viel bedeutet....
ratet mal ob ich gefragt wurde ob ich was dagegen hätte und obs was ausmacht das ich nach der arbeit hier alleine sitze....er weiß das weihnachten für mich wichtig ist,mein sohn ist schon bei seinem vater heiligabend und jetzt will er auch noch weg...


ist etwas lang geworden,danke fürs lesen....

Beitrag von frau.mecker 20.12.09 - 12:46 Uhr

nimm dir am Besten eine eigene Wohnung.

mfg

Beitrag von schnuffeline-09 20.12.09 - 12:52 Uhr

Versuch es mal mit "reden" und erzähl ihm alles was du hier aufgetragen hast, wie es dich nervt, ankotzt und kränkt;-). Wenn man nichts sagt, sondern immer nur macht kommt auch nichts, musst ich auch erst lernen. Verteile jedem mit einem gemeinsam aufgestellten Arbeitsplan kleine Aufgaben im Haushalt, seid ja schließlich beide voll Beruftätig und da ist Arbeitsteilung nur gerecht. Wenn es dich stört am 24 Dez. allein zu Hause sein zu müssen, dann mach einen Vorschlag was du lieber wollen würdest, da es dir ja etwas mehr bedeutet als ihm. Find es auch nicht net, das er einfach mal über dich hinweg entschied an Heiligabend ohne dich vorher zu fragen, was ihr nach deiner arbeit macht#augen. LG#snowy

Beitrag von tztztztztz 20.12.09 - 12:52 Uhr

für das "halt die Fresse"
wär ich schon weg

was heißt denn er kann so süß sein

ich nehm mal an wenn er den Bogen überspannt hat fängt er an sich einzuschmeicheln

eine Beziehung beruht auf Gegenseitigkeit

trag ihm doch den Arsch nich mehr hinterher

Beitrag von asimbonanga 20.12.09 - 12:54 Uhr

Er geht so weit , wie du es zulässt.

" Halt die Fresse"--------sagt eigentlich Alles.

Wie ist er denn zu den Kindern?

Beitrag von ??? 20.12.09 - 13:03 Uhr

wir haben jeweils ein kind aus vorherigen bez...
zu den kindern ist er ganz normal...meins behandelt er als wenn es sein sohn ist,wir wohnen zusammen.und das rechne ich ihm schon hoch an,denn das kann nicht jeder mann.
er sagt mir ganz oft das er mich liebt,ich bekomme jeden tag sms wo er schreibt wieviel ich ihm bedeute usw...
wenn ich unterwegs bin dann fragt er auch immer wie ich angekommen bin und macht sich sorgen jetzt wo es glatt ist...
sexleben ist normal,wir kuscheln viel usw...
aber dieses das ich im haus die putze bin und seine sprüche wie halt die fresse gehen garnicht.
er weiß es auch,haben schon oft geredet,geschrieben usw....
er sagte mal zu mir...ich weiß das du mich nicht mehr so liebst wie am anfang,weil ich dich scheiße behandle...
also wenn er es weiß.wo ist das problem???

Beitrag von m. 20.12.09 - 13:24 Uhr

"wenn man was falsch gemacht hat oder nicht dran denkt ist man gleich dämlich...wie oft höre ich das wort,halt die fresse oder ähnlich... "

Danke, das reicht mir schon. Spätestens da würd ich gehen #schock

Beitrag von janamausi 20.12.09 - 14:04 Uhr

Hallo!

Du lässt dir sowas gefallen??? Was erwartest Du hier? Mitleid?

Jeder ist seines Glückes Schmied!

janamausi

Beitrag von sniksnak 20.12.09 - 14:52 Uhr

"ich weiß viele werden sagen ..selber schuld..."
Naja... Schon irgendwie, oder?!
Ist nicht mal böse gemeint, aber wenn du alles machst und dich zusätzlich noch behandeln lässt, wie du dich nicht behandeln lassen willst, hast du tatsächlich selbst die Schuld an der Situation. Wenigstens zum Teil.

Und ja, ich stimme zu: Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied!

sniksnak

Beitrag von ??? 20.12.09 - 15:07 Uhr

ja es ist schwer hier im forum alles zu schreiben,es ist ja nicht so das ich nur unglücklich bin...
er hat irgedwie zwei seiten...ein super toller mann und das arschloch...es gibt kein mittelding.
wir haben ja schon viel aufgebaut in einem jahr,er versteht sich gut mit meinem sohn und wir wollen ein haus usw.soweit denkt er ja schon vernünftig...
aber er versteht nicht das er mit seinem launen und sprüchen mich immer mehr von sich weg stößt.

Beitrag von sniksnak 20.12.09 - 15:19 Uhr

Denkst du denn, dass du lernen kannst, mit diesen Launen und Sprüchen umzugehen? Denkst du, dass er für deinen Sohn gut ist? Haus=große (finanzielle) Verantwortung und eben auch Bindung an den Anderen..

Beitrag von binecz 20.12.09 - 18:26 Uhr

Ha, wenn jemand zu mir sagt ich sei dämlich oder halt die Fresse dann weiß ich dass eine sms mit "ich liebe dich" nur Worte sind.
Liebe zeigt man nicht durch Worte, Liebe zeigt man durch Taten.
Überleg dir was du dir wert bist. Wenn du dir ein "Halt die Fresse" wert bist, dann bleib bei ihm und beklag dich nicht.
Wenn du dir mehr wert bist, dann ändere die Situation!!!

Viel Glück!

Beitrag von lucahase 20.12.09 - 20:59 Uhr

Hallo,

könnte es nicht sein das er Bindungsängste hat und dich versucht -durch sein Benehmen und die Sprüche- immer wieder ein bisschen auf Abstand zu halten?

LG, Lucahase