einnistungsblutung (immernoch verwirrt)! bitte um antwort!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von colette1983 20.12.09 - 12:36 Uhr

hallo ihr lieben!
ich muss euch nochmal fragen und hoffe, ihr antwortet mir...
mein mann und ich wünschen uns ein zweites kind, unser sohn ist fast 15 monate alt. nun sind wir im 3. üz.
ich habe seit freitag braunen ausfluss, heute auch noch. am freitag dürfte (eine mögliche) einnistung stattgefunden haben. meine regel ist eigentlich immer regelmäßig (29-30 tage). das heißt, dass die mens erst nächstes woend kommen dürfte! im letzten zyklus hatte ich sowas ähnliches, aber das war nur 4 tage vor der mens und nicht zum zeitpunkt der einnistung über 7 tage vorher! und sonst habe ich nie schmierblutungen, braunen ausfluss o.ä....

wisst ihr rat????

vielen vielen dank für eure antworten!!!!

Beitrag von dia111 20.12.09 - 12:58 Uhr

Hallole,

ich hatte damals bei ES+8 ein totales Ziehen im Unterleib und man sagte das es bei ES +5 bis ES+10 die Einnistung sein kann,manche haben da auch Einnistungsblutungen.
Und was soll ich sagen,muß bestimmt die Einnistung gewesen sein,den ich habe Fr positiv getestet.

sonst kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Drücke dir die Daumen.

LG
Diana