Gerade erst positiv getestet - und nun SB

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenn07 20.12.09 - 12:48 Uhr

Hallo ihr!

Ich bin noch recht neu hier und habe bisher nur still hier im Forum mitgelesen.
Ich bin 27, seit Ende Juni glücklich verheiratet und wir haben nun 4 ÜZ's hinter uns.

Am Freitag hielt ich bei NMT+5 einen positiven SS_Test in der Hand. Wir haben uns natürlich riesig gefreut. Habe natürlich auch gleich bei der FÄ angerufen und für den 7. Januar einen Termin bekommen.

Nun habe seit letzter Nacht ein leicht SB. Es ist wirklich nur wenig, aber ich bin verunsichert.
Muss ich mir Sorgen machen? Oder ist das evtl normal?

Würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilt.

LG
Jenn

Beitrag von tinna81 20.12.09 - 12:51 Uhr

Hi Jenn,

erst mal Herzlichen Glückwunsch.
Ich habe heute unerwartet positiv getestet.
Kanns noch gar nicht glauben.

Bitte tuh mir den Gefallen und fahr ins KH.
Blutungen in der SS gehören immer ärztlich abgeklärt.
Es kann total harmlos sein,
bei mir allerdings was der Anfang vom Ende.
Hatte im September diesen Jahres eine sogenannte Missed Abortion.

LG , ich drück Daumen das alles ganz harmlos ist.
Tina

Beitrag von coco4881 20.12.09 - 12:55 Uhr

Hallo Jenn,
ich kenne das zwar nicht,aber ich würde auf jedem Fall morgen Deinen FA anrufen und da einen Termin für morgen noch machen. Ich finde bis zum 7. Januar ist das eine viel zu lange Zeit!Leichte Blutungen kommen zwar häufiger vor,aber ich wäre wohl beruhigter wenn ich beim Arzt war!
#liebdrueck und viel #klee
Coco

Beitrag von dia111 20.12.09 - 13:04 Uhr

Hallole,

ich habe auch am Freitag positiv getestet und ich würde sagen,das du entweder mo gleich beim FA anrufen solltest oder heute ins KH fahren solltest.
Blutungen egal wie stark sie sind,gehören abgeklärt,auch wenn ich bei der ersten SS auch Blutungen hatte,aber da war alles OK und gingen dann nach 3Tage wieder weg.

LG
Diana

Beitrag von spunk1711 20.12.09 - 13:21 Uhr

Fahre sofort ins KH. Ich hatte auch ständig mit Blutungen zu tun und bin sofort zum Arzt (unter der Woche) oder ins KH (am WE). Lag auch schon zweimal im KH deswegen - aber mit dem Wurm ist alles ok! Denke immer positiv!

Beitrag von jenn07 20.12.09 - 16:30 Uhr

Habt vielen Dank für Eure Antworten.
Ich werd auf jeden Fall gleich morgen früh bei meiner Ärztin vorsprechen.

Beitrag von jenn07 20.12.09 - 16:30 Uhr

Habt vielen Dank für Eure Antworten.
Ich werd auf jeden Fall gleich morgen früh bei meiner Ärztin vorsprechen.
Für den Moment hat's erstmal aufgehört.

Beitrag von coco4881 20.12.09 - 16:51 Uhr

Melde Dich dann bitte mal ob alles okay ist!