Ferrum phosphoricum comp. von Weleda DRINGEND

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von double-chocolate 20.12.09 - 12:54 Uhr

Hallo!

Hab mal in der apotheke diese kügelchen von weleda bekommen, die man gegen erkältung einnimmt... (Ferrum phosphoricum comp.)

Da steht, dass man sie auch säuglingen geben kann...
mein kleiner ist seit gestern abend ziemlich verschnupft und ich wollte wissen, ob es jemand angewendet hat und ob es hilft...

danke im vorraus...
Schoki

Beitrag von ma-lu 20.12.09 - 13:25 Uhr

Hallo Schoki,

wir haben's kürzlich gegeben, sollten stündlich 3 Kügelchen geben. Ob's jetzt wirklich was gebracht hat, weiß ich nicht, der Schnupfen dauerte eh schon länger, und irgendwann isser so oder so vorbei... ich halte mich ja eigentlich an den Spruch: Ein Schnupfen dauert sieben Tage, wenn man ihn behandelt, nur eine Woche.... ;-)

LG und gute Besserung
Ma-Lu

Beitrag von klene0203 20.12.09 - 13:28 Uhr

Hallo,

ich bin Apothekerin und empfehle Ferrum phos gerne Müttern mit kleinen Kindern und Säuglingen.
Wir nehmen sie selber alle, auch meine Tochter hat sie schon früh gebraucht.
Gib Deinem Sohn 3-4 mal täglich je nach Gewicht 3-5 Globuli.
Ansonsten schau, dass die Luftfeuchtigkeit in seinem Zimmer recht hoch ist, habt ihr einen Luftbefeuchter?
Kannst ihm auch Babix auf die Kleidung träufeln (im Schulterbereich) oder mit in den Luftbefeuchter geben.

Gute Besserung,

Klene

Beitrag von jessi273 20.12.09 - 13:43 Uhr

hey,

babix würde ich in dem alter lassen, kann zu atemaussetzern führen#aha

*lg*