Hilfe. Ganz lieb guck.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunny2808 20.12.09 - 13:13 Uhr


Hallöchen!

Bräuchte bitte euren Rat, denn ich bin gerade total durcheinander und hab ein wenig Angst.

Ich bin das erste Mal schwanger und weiss jetzt nicht wie ich es deuten soll. Habe das Gefühl, dass der MuMu nach vorn gerutscht ist. (Hatte ich noch nicht, oder es ist mir vorher nie aufgefallen) Hat gerade leicht geblutet. Vermutlich weil ich getastet habe. #klatsch.Hab auch so keine Schmerzen, nur das übliche Ziehen.

Ich hab hier schon gelesen, dass die Gebärmutter wächst. Ist das dann auch verbunden mit dem MuMu normal, oder kennt ihr das auch? Dachte immer der ist in der Schwangerschaft schwer zu erreichen.

Ganz liebe Grüße und Danke für eure Antworten!

#herzlich

Beitrag von waffelchen 20.12.09 - 13:15 Uhr

Erstmal...
Nicht rumfummeln, das Bluten kommt bestimmt davon!
Und ja, der Muttermund kann seine Position verändern

Beitrag von sunny2808 20.12.09 - 13:20 Uhr

#blume

Vielen Dank für die Antwort.:-)

Beitrag von sandravo 20.12.09 - 13:19 Uhr

Ich hab auch gehört, dass der Mumu in der SS schwerer zu erreichen ist, aber das sollte auch nur ein arzt abtasten!!!
Viel zu gefährlich wegen ingfektionen usw, auch wenn Du Dir die Hände wäscht. Solange die Blutung nicht doller wird und Du keine schmerzen hast denke ich ist alles ok, wenn Du Dir aber unsicher bist fahre lieber ins KH...

Eine schöne SS wünsche ich Dir und nen super 4. Advent:-D

Sandra+Krümel (14+0 SSW)#verliebt#verliebt