Trauer vor Weihnachten!

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von lady-emma 20.12.09 - 13:37 Uhr

Hallo an alle und fühlt euch von mir gedrückt! Wir waren in der 5 Woche Schwanger haben uns schon soooo gefreut über dieses tolle Weihnachtsgeschenk aber es sollte wohl nicht sein! Hab am Donnerstag SB bekommen mit etwas frischen Blut bin gleich zum Arzt sehen konnte er nichts Schleimhaut war weiter gut aufgebaut hab dann Magnesium bekommen.Freitag war ich wieder hin fast keine SB mehr freute mich total hab dann auf Anfrage Utrogest bekommen hab diese auch abends genommem,als ich gestern Morgen aufgestanden bin und zur toi war hatte ich frisches Blut am Papier recht viel ging auch den ganzen Vormittag so weiter!gegen nachmittag nur noch SB und abends fast nichts mehr!heut morgen wieder frisches Blut und SB! könnt die ganze zeit nur heulen weiß ja was das bedeutet will dieses aber nicht war haben! wir haben uns doch sooo gefreut! oh man ich weiß es geht euch nicht besser und es tut so weh ich will morgen früh garnicht zum arzt dann kann man sich wenigstens noch hoffnung machen weil man ja keine Gewissheit hat aber das ist blödsinn und das weiß ich!sorry für das lange #bla ich weiß es geht euch nicht besser und ich wünsche uns viel kraft für die kommende zeit!

Beitrag von luoda 20.12.09 - 13:45 Uhr

Hallo.

Ach, lass den Kopf nicht hängen. Vielleicht hast Du ein Hämatom! Bei mir war es auch so, dass ich Blutungen bekommen habe. Ich habe richtig doll geblutet. Das Herz hat auch bei den Blutungen geschlagen.

Ich drücke Dir ganz doll die Daumen, dass am Montag alles gut wird. Leg Dich hin und schone Dich.

Sei ganz lieb gegrüßt.

Luoda

Beitrag von neelix1979 20.12.09 - 15:22 Uhr

Mach dir mal keinen Kopf. Geh morgen zum Arzt und lass es kontrollieren. Ich hatte in der 5-6 SSW auch leichte Blutungen. Das ist am Anfang einer SS ganz normal. Mal war das Blut hell, mal etwas dunkler. Zum Arzt solltest du auf alle Fälle, doch es muss noch gar nichts schlimmes bedeuten. Meine leichte blutung wird morgen 6 Monate alt.

Sei lieb gegrüsst

Ulrike

Beitrag von schokoeis32 20.12.09 - 17:56 Uhr

ein liebes hallo an alle,

mach dich erstmal nicht fertig. ist leichter gesagt, ich weiß.
bei der ss mit meinem sohn, er ist jetzt 6 jahre, hatte ich von der 6 .woche bis ende 5. monat blutungen!!

lass dich drücken

cindy mit ben an der hand und #stern#stern#stern ganz tief im herzen

Beitrag von schokoeis32 20.12.09 - 18:00 Uhr

ein liebes hallo an alle!!

mach dich erstmal nicht so fertig!! Ist leichter gesagt, ich weiß!!
bei meiner ss mit meinem sohn, er ist jetzt 6 jahre, hatte ich von der 6. woche an bis ende 5. monat blutungen.

warte deinen fa termin ab!

lass dich lieb drücken

cindy mit ben und#stern#stern#stern

Beitrag von com.tessa 20.12.09 - 22:53 Uhr

He, erst mal abwarten. Ich habe von der 6. - 8. Woche geblutet wie während meiner Periode... Unsere kleine Hexe ist nun 1 1/2 Jahre und wohlauf. Der Arzt meinte als Erklärung, dass es evtl. ein Zwilling war oder meine Hormone durch den Wind waren.
Wünsch Dir viel Glück!!!!