Baden gehen- evt. auch mit LilyPadz?? HebiGabi?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von thamina 20.12.09 - 13:40 Uhr

Huhu zusammen...
Ich würd so gerne baden gehen. Mein Rücken tut weh und mir ist tierisch kalt.

Nun ist der KS aber erst 2 Wochen (morgen) her. #gruebel und WF hab ich auch noch. Und ich stille..

Ist es für die Narbe auch noch zu früh? Und wie ist das mit dem WF- da hört man ja die dollsten Dinge.

Ich habe hier LilyPadz (http://www.ardo.ch/www/ch_muk_products.php?SP=DE&PKID=32&PKSID=50). evt. kann ich damit baden gehen?

Also, was meint ihr?

#danke euch

Beitrag von isa-1977 20.12.09 - 14:04 Uhr

Hallo,

ich würde an Deiner Stelle noch ein wenig warten. Nicht unbedingt wegen dem Wochenfluss, aber wegen der Narbe. Meine ist nämlich nach 2 Wochen nochmal aufgeplatzt #schock Ich habe das erste mal nach 6 Wochen gebadet.

LGe Isa

Beitrag von thamina 20.12.09 - 14:04 Uhr

#schock

Ach du schreck.. Aua!

Beitrag von anjulia 20.12.09 - 15:14 Uhr

also ich würde mit dem baden noch warten wegen der narbe und dem wochenfluss - schließlich bist du innerlich noch nicht verheilt und da kann durchs badewasser was reinkommen!! lieber länger heiß duschen. ansonsten habe ich so ein ganz flaches heizkissen, das hab ich bei rückenschmerzen die ganze nacht unter mir liegen und es hilft wirklich gut.
die lilypadz sind super, aber erübrigen sich wenn du nicht badest, oder?
lg
anjulia (32. ssw) mit maus (21 monate, per ks)

Beitrag von qrupa 20.12.09 - 17:12 Uhr

Hallo

also wennd eine narbe gut verheilt ist kannst du wieder baden gehen. Der Wochenfluß ist kein Problem, auch nicht wenn du stillst, das ist ein blödes altes Ammenmärchen. Solange deine Badewanne normalen Hygienischen Bedingungen folgt passiert da gar nichts.

LG
qrupa

Beitrag von pladde 20.12.09 - 19:16 Uhr

Ich wollte das auch gerade fragen ob das eigentlich ein Ammenmärchen ist mit den Brüsten beim Stillen dass die sich entzünden können...

Bei mir ist es schon 4 Wochen her, normale Geburt, und der WF ist eigentlich mittlerweile nur noch wie wenig Ausfluss, das letzte Mal hatte ich heute Morgen einen leicht gefärbten "Bremsstreifen" auf der Slipeinlage und ansonsten ist der weg...

Beitrag von oldtimer181083 20.12.09 - 20:42 Uhr

Hallo??


Wer bitte hat den euch erzählt das man baden darf? Jeder Arzt und auch jede Hebi sagt dir wenn du Wochenfluss hast dann darfst du nicht baden!!
Ich durfte Sitzbäder machen weil ich Probs hatte mit meiner Naht an der Scheide die wieder aufging,und durfte keinesfalls BADEN!!!
Im Wochenbett soll und darf man nicht baden,denn der Wochenfluss kommt von der Gebärmutter! Das heisst da is ne WUNDE,da kann man sich ja jetzt denken was passiert wenn man badet.
Es ist jedem selbst überlassen, aber ich würde es def. nicht machen!!!
dann geh lieber heiß duschen...


Lg Mel *kopf schüttel*

Beitrag von qrupa 21.12.09 - 08:20 Uhr

Hallo

das ist ein ziemlich blödes altes Ammenmärchen und außerhalb von Deutschland nirgendwo ein Problem. Leider halten sich solche Märchen aber ewig, weil sich viele Ärzte udn auch hebammen auf solchen Gebieten nicht vortbilden und den Blödsinn weiter verbreiten.
Aber Hebigabi hat ja auch schon einiges dazu geschrieben.
Ja, die Gebärmutter hat noch eine Wunde, aber sie will ja nicht in einem versifften Tümpel baden gehen sondern zu hause in der eigenen sauberen Badewanne. Und mit einem geschnittenen Finger kann man auch baden gehen, ist nichts anderes.

LG
qrupa

Beitrag von brautjungfer 21.12.09 - 12:39 Uhr

hallo,

im Hebammenclub rät die Hebamme auch dazu, nicht zu baden. ich bin auch immer Recht schnell baden gegangen. ist doch total entspannend.

lg

Beitrag von hebigabi 20.12.09 - 20:45 Uhr

Wenn die Naht von außen zu ist kannst du rein- komplett- mach aber mal erst nur so 10-15 Minuten, ansonsten noch was dazu hier:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=15&tid=633351&pid=4067424

LG

Gabi

Beitrag von msfilan78 21.12.09 - 17:26 Uhr

hallo

mein ks ist heute 7 tage her. ich war gestern baden, aber wasser nur bis zum bauchnabel und ohne schaumbad. brust war nicht im waaser mit drin. ich denke solange die narbe gut verheilt ist es okay.