Männer haben es so leicht

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ungerecht 20.12.09 - 14:01 Uhr

Ich muss mir mal Luft machen. Als wir gestern auf einem entfernten Weihnachtsmarkt waren, merkte ich dort, dass ich pinkeln muss. Aber in diesen Toilettenwagen bekommt mich keiner. Ich beschloss also, noch die etwa 1 stündige Fahrt abzuwarten und zu hause zu gehen#schwitz.

Doch wie es kommen musste-auf der Autobahn ein dicker stau #schock. Meine Blase wurde immer voller und voller, ich bekam richtig panik.
Dann musste mein Mann auch nochmal. Er war vorher schon auf dem Weihnachtsmarkt in diesem Wagen.
Und ehe ich mich versah, hat er sich abgeschnallt, die fahrertür aufgemacht, sich nach links gedreht und mal eben seinem Druck freien Lauf gelassen #aerger.
Darauf meinte unser Sohn, dass er auch schnell pinkeln muss.

Dafür die Verantwortung übergab mir mein Mann, weil er am lenkrad saß. es ging aber nicht vorwärts.

Ich selber wusste nicht, wie ich mich noch bewegen sollte, weil ich so dringend pinkeln musste. Beine zusammenkneifen, Hand im schritt und mit dem Sohn aussteigen, weil er pinkeln muss #schock. Garantiert nicht.
während unser Sohn es nun in eine leere Flasche laufen ließ, saß ich weiterhin da und mir standen die Tränen in den Augen. Ich hatte Panik, dass es in die Hose geht und mein mann machte sich noch lächerlich über mich.

Aber ich kann es nicht, mich im Stau auf die Straße hocken und pinkeln. Ich weiß nicht, wie ich es geschafft habe, mir zumindest da nicht in die Hose zu machen.

wie gerne wäre ich doch so manches mal ein mann#aerger.
sind eure männer auch so?

Beitrag von beluleleba 20.12.09 - 14:10 Uhr

Das hat nichts mit Männern zu tun, sondern mit deiner Einstellung. Wenn meine Frau so derartig hätte pinkeln müssen, dann wär sie auf dem Weihnachtsmarkt gegangen oder hätte spätestens beim Stau die Hocke gemacht.

Reiner Penisneid #aerger

Beitrag von bonny89 22.12.09 - 17:10 Uhr

lach wie süüßß xD penisneid :D

Beitrag von similia.similibus 20.12.09 - 14:21 Uhr

Eine Freundin von mir hat das aber auch gebracht...und die hat definitiv keinen Schniedel. Sie stand im Stau und musste furchtbar doll pinkeln. Beifahrertür und Hintertür auf und sie sich dazwischen gehockt und gepieselt. Alles ist möglich - auch für uns Frauen! ;-)

LG
similia

Beitrag von ayshe 20.12.09 - 14:51 Uhr

so habe ich das auch mal gemacht und die letzte seite hat mein mann versperrt, also die sicht meine ich.

Beitrag von flasche1 20.12.09 - 15:19 Uhr

sehe ich genauso. Ich habe im stau mal in eine Flasche gepinkelt. Und das als Frau ;-)

Beitrag von sandra7.12.75 20.12.09 - 15:44 Uhr

Hallo

Ich mache das auch so.Wenn ich muß dann muß ich.

´lg

Beitrag von dominiksmami 20.12.09 - 14:27 Uhr

Huhu,

versteh ich nicht....ich pack mir Sagrotantücher und so Papiertoilettensitzdinger ( frag mich nicht wie die heißen *rofl*) in die Handtasche und geh ohne mit der Wimper zu zucken im Toilettenwagen.

Man..was würdest du denn z.B. auf einem Campingplatz machen?

lg

Andrea

Beitrag von anja1968bonn 20.12.09 - 14:30 Uhr

Mir fällt das auch nicht so leicht mit dem Pinkeln draußen - irgendwie habe ich immer Angst, dass ich mir auf die Schuhe oder die Beine pinkele - ist wohl eine Frage der Übung #;-)

Aber wnn wir länger wandern gehen, suche ich mir natürlich ein Eckchen, wenn die Blase voll ist. Und im Stau würde ich auch einen Weg finden, meine Blase zu entleeren ...

LG

Anja

Beitrag von flasche1 20.12.09 - 15:17 Uhr

Ich habe im stau mal in eine Flasche gepieselt, weil es nicht mehr ging. Und das als Frau ;-)

Beitrag von moppelchen3 20.12.09 - 14:41 Uhr

Hallo,
also ich kann dich gut verstehen - ich bin nämlich auch so eine die sich immer so "anstellt" ;-)
Aber ich kann da auch nur sehr schwer über meinen Schatten springen. Finde aber auch, man darf ja wohl auch Verständnis erwarten von denen die es da leichter nehmen, oder. Würde mich auch über meinen Mann ärgern / bzw. hab mich auch schon über meinen Mann geärgert - ABER :-p - im nachhinein auch manche Situation überdacht und dann nicht mehr so verbissen gesehen ;-)
LG Doreén

Beitrag von sniksnak 20.12.09 - 14:49 Uhr

Ich stell mich auch so an :-D

Aber ich gönn meinem Mann seinen Schniedel dennoch ;-)

Beitrag von naja.... 20.12.09 - 15:01 Uhr

....haste ja auch was von ;-)

Beitrag von sniksnak 20.12.09 - 15:07 Uhr

Ja :-D #hicks

Beitrag von clautsches 20.12.09 - 15:41 Uhr

"sind eure männer auch so?"

Ich geh mal davon aus, dass die meisten Männer hier Penisse besitzen - aber das ist ja nicht das Problem.

Wenn du dir zu fein bist, in einen Klowagen zu gehen oder zwischen zwei geöffnete Autotüren zu pinkeln, biste einfach selbst schuld! ;-)

LG Claudi

Beitrag von ungerecht 20.12.09 - 15:46 Uhr

zu fein bin ich mir sicher nicht. aber die dreckigen Klowagen sind für mich ein alptraum. Und neben uns stand ja ein Auto, also hätten die mir beim pinkeln zugucken können und das kann ich nicht.
außerdem lagen die temperaturen weit unter 10 grad #zitter

Beitrag von sniksnak 20.12.09 - 16:14 Uhr

Jetzt wissen wir endlich, wo "sich den Arsch abfrieren" wirklich herkommt :-P

Beitrag von ungerecht 20.12.09 - 16:57 Uhr

vom pinkeln im freien im winter:-p

Beitrag von ayshe 20.12.09 - 19:37 Uhr

hm, ja solche minusgrade sind nicht förderlich.

ich hätte dabei auch ein problem gehabt, es hätte ewig gedauert, bis dann etwas gekommen wäre.

Beitrag von sakirafer 20.12.09 - 17:03 Uhr

Bevor ich die Autositze vollasaue, wäre ich wohl lieber hinter der Leitplanke verschwunden. Ziehe zwar auch lieber eine saubere Toilette den Toi-Wägen und freier Wildbahn vor, aber wenns nicht anders geht...

Schau mal da:

http://www.okversand.com/product_info.php?products_id=93 ;-)

Beitrag von ungerecht 20.12.09 - 17:06 Uhr

meine freundin kann ohne solche hilfe im stehen pinkeln. soll funktionieren. #kratz

Beitrag von sakirafer 20.12.09 - 17:09 Uhr

ich muss grad lachen....versuche mir vorzustellen, wie das gehen soll...bzw wie lange man dafür üben muss und wo und wie und warum übt man sowas?

Sieht bestimmt witzig aus

Beitrag von ungerecht 20.12.09 - 17:13 Uhr

meine freundin hat es mir mal erklärt wie das geht. hört sich auch ganz logisch an, aber ich kann das nicht.
geübt hat sie in der badewanne.

und warum sie es macht: weil sie viel mit gruppen wandern gehen;-)

Beitrag von sakirafer 20.12.09 - 17:15 Uhr

Ok, das klingt glaubwürdig :-)

Schönen vierten Advent noch

LG

Sara

Beitrag von ungerecht 20.12.09 - 17:18 Uhr

als sie mir das erzählt hat habe ich es ihr auch nicht geglaubt. aber als sie dann angefangen hat zu erklären wie das geht bin ich vor neid erblasst ;-).

#danke dir auch

  • 1
  • 2