war heute schon im KH wegen schmerzen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von christl80 20.12.09 - 14:19 Uhr

Hallo Mädels

Ich glaubs echt nicht, es wird nach jeder Behandlung schlimmer mit meinen Mensschmerzen.
Heute nacht hab ich nicht mal meine Schmerztablette bei mir behalten.
Die Schmerzen waren so stark, dass ich heut vormittag ins KH fuhr. Alles in Ordnung, ausser dass ich eben einiges an Gewebe zu verarbeiten habe ;-(.
Hoffentlich nimmt das bald ein Ende mit den Scheiss Blutungen jeden Monat wieder :-(....

Sorry fürs jammern ...

#herzlich Grüsse
Eure Christine

Beitrag von iseeku 20.12.09 - 15:43 Uhr

oh je, du arme #liebdrueck
akupunktur kann bei menstruationsbeschwerden gute erfolge erzielen.
wünsch dir gute besserung und ein baldiges längerfristiges ausbleiben der mens #klee

Beitrag von neekah 20.12.09 - 15:47 Uhr

Hallo Süsse

Das tut mir leid :-( Ich hoffe die Schmerzen lassen bald nach!

#liebdrueck
Neekah

Beitrag von jurbs 20.12.09 - 18:45 Uhr

ibuprofen (mindestens 1000mg), wärmedecke auf den bauch und sowas wie glotze an zum ablenken (aus erfahrung, ich bin als teeny sogar vor schmerzen bei mens ohnmächtig geworden!) ... außerdem kleine info am rande: wenn die gsh zu wenig aufgebaut ist tuts mehr weh, also zu viel!

Beitrag von milie 22.12.09 - 11:28 Uhr

Hallo Christine,

bin etwas spät mit meiner Antwort, war zwei Tage nicht im Forum... Inzwischen geht es Dir hoffentlich wieder besser???
Ich bin auch so geplagt und bekomme meine Mensschmerzen mit Yoga einigermaßen in den Griff - vllt. wäre das auch was für Dich?
Leider klappt das nicht immer, so dass ich beim letzten Mal stundenlang vor der Schüssel hing, lag, stand, kniete...und vor Schmerz gedacht habe ich kipp um. Da hab ich den "Anfall" einfach zu spät erwischt und konnte mit meinen Übungen nicht mehr eingreifen. Klingt komisch ist aber so :-)
Google mal nach Luna-Yoga - vllt. gibts das in Deiner Nähe.
Bei Fragen kannst mich auch gerne über VK anschreiben.
Alles Gute!

lg milie