BV an Tankstelle, wer zahlt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marlen77 20.12.09 - 14:33 Uhr

Hallo,
Ich arbeite an einer Tankstelle in Vollzeit und dort ist eigendlich sofort Bv für Schwangere aufgrund der Gase. Man darf auf eigene Verantwortung dort weiterarbeiten,aber da ich in meiner 1. Schwangerschaft nur Probleme hatte (Blutungen, Vorzeitige Wehen usw.) kommt das für mich nicht in Frage.
Weiß von euch jemand wer dann für die Zahlung zuständig ist? Die Krankenkasse oder mein Chef?

LG
Marlen

Beitrag von thamina 20.12.09 - 14:37 Uhr

Dein Chef.

Du bekommst weiter Gehalt von ihm. Und er kann sich das wiederholen von der Kasse. Damit hast du aber dann nichts am Hut.

Beitrag von marlen77 20.12.09 - 14:46 Uhr

Ok, dann brauch ich ja meinem Chef gegenüber nicht so ein schlechtes gewissen haben.

Danke