Wie lange in die Wippe?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mallory1909 20.12.09 - 15:52 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Wie lange kann ich Raphael am Stück in der Wippe lassen?

Wir habe die von Chicco mit dem Neugeboreneneinsatz und in dem Teil ist er absolut seelig und pennt so weg, wenn ich ihn hin und her wippe. Er hat ja leider so schlimm mit Koliken zu kämpfen, so dass wirklich sonst gar nichts hilft aber seit zwei Tage haben wir jetzt festgestellt, dass die Wippe Wunder bewirkt und er darin total ausgeglichen wirkt und darin auch endlich in den Schlaf findet (sonst hilft wirklich zur Zeit gar nichts).

Die Osteopathin, bei der wir mit ihm in Behandlung waren bzw. sind, meinte, dass es nicht so schlimm wäre. Wenn er sich darin wohl fühlt und seine Schmerzen vergisst, ist alles ok, da soll ich mir auch keine Gedanken machen.

Wie handhabt ihr das bzw. was würdet ihr mir raten?

P.S. Die Wippe ist flach eingestellt, also er liegt da drinne und sitzt nicht.

Lg, Nadine

Beitrag von isa-1977 20.12.09 - 16:04 Uhr

Hallo,

normalerweise sollte man die Kleinen nicht länger als 30 min. am Tag in der Wippe lassen. Aber die Frage stellt sich bei uns nicht, da unser Quengel schon nach max. 10 min. zu schreiben anfängt ;-)

LGe Isa