Übelkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenn82 20.12.09 - 16:21 Uhr

Hallo Mädels,

muss mal grad ein bisschen jammern. Vielleicht kann mir einer von euch weiterhelfen:

Ich bin in der 9. SSW und hab seit fast 5 Wochen mit Übelkeit zu kämpfen. Zum Glück bislang ohne Erbrechen.

Gestern hat meine Mutter mich über die Übelkeit ausgefragt: ab wann genau es mir morgens schlecht wird, was ich esse, was ich trinke, und, und, und. In der Regel ist die Übelkeit nach dem Mittagessen verschwunden.

Dann meinte meine Mutter, dass vielleicht der Kaffee schuld dran wäre. Also ließ ich diesen heute morgen mal weg. Und siehe da.... keine Übelkeit.

:-( bis um ca. halb 11. Und seit dem werd ich sie nicht mehr los und ist so heftig wie noch nie. Sogar so heftig, dass ich die ganze Zeit schon am überlegen bin, ob ich den Brechreiz nicht erzwingen soll.

Kennt eine von euch vielleicht ein Hausmittelchen gegen die Übelkeit? Ich hab mich eben sogar etwas hingelegt, in der Hoffnung, dass es danach besser sei. Aber leider erfolglos. :-[

Sorry fürs #bla

LG Jenny + #ei

Beitrag von happymama24 20.12.09 - 16:24 Uhr

Ich hab leider kein Hausmittel ich hab dagegen Vomex A und Paspertin

Beitrag von saskia33 20.12.09 - 16:27 Uhr

Nausan,ist Rezeptfrei.

lg

Beitrag von orchidee3 20.12.09 - 16:29 Uhr

Ich hatte auch bis zur 12. oder 13. SSW mit der Übelkeit zu kämpfen, den ganzen tag lang, von morgens bis abends...Egal was ich gemacht habe, es hat nichts geholfen...Da musst ich durch :-)
Erbrechen musst ich übrigens auch nur selten, ich glaub seit dem ich ss bin 5 mal....Bin jetzt in der 23.SSW

Beitrag von agrippinia 20.12.09 - 16:40 Uhr

huhu

also ich liege deswegen im Krankenhaus.....Und kann Dir Nausan empfehlen.....Das vomex a hab ich nicht vertragen....liege am Tropf weils so schlimm ist....Und dieses Nausan bekomm ich hier

Gute Besserung....

Die Sonja

Beitrag von suzi_wong 20.12.09 - 16:55 Uhr

Ich habe hier schon oft gelesen das es den Frauen geholfen hat wenn sie regelmäßig, stündlich mal etwas gegessen haben.

Alles Gute!!
Melanie mit Sahra*2006 #verliebt und #ei 14.SSW #verliebt
http://suziwong.jimdo.com/ #blume