Namensfrage, was meint ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von misselli1408 20.12.09 - 17:05 Uhr

Hallo ihr Lieben,

morgen werden wir erfahren, ob wir einen Jungen oder ein Mädchen bekommen. Ein Junge würde Felix heißen, das steht schon fest. Bei einem Mädchen werden wir uns nicht so ganz einig. Mein Mann hat sich total auf Clara eingeschoßen, ich finde den Namen auch toll, aber Charlotte bzw Carlotta finde ich noch ein Ideechen schöner.
Also habe ich in Erwägung gezogen einen Doppelnamen zu vergeben, obwohl wir eigentlich Doppelnamen gar nicht mögen. Man muss ja nicht beide Namen rufen!
Die beste Konstellation wäre meiner Meinung nach
Clara Carlotta. Clara Charlotte oder Charlotte Clara klingen irgendwie doof, oder?!
Was denkt ihr denn so dazu.

LG Melli mit Fabian 2 Jahre und Zwerg 15. SSW

Beitrag von sandravo 20.12.09 - 17:11 Uhr

Also mir gefällt ehrlich gesagt nur Clara, die anderen drei Namen sind nicht so mein Geschmack... aber wenn überhaupt einen Doppelnamen würde ich eher umstellen auf Carlotta Clara;-)

Felix ist aufjedenfall sehr schön:-D

Lg Sandra + Krümel 14+0 SSW#verliebt#verliebt

Beitrag von wetterleuchten 20.12.09 - 17:11 Uhr

Felix heißt doch der Glückliche. Wollt ihr nicht das Mädchen Felicitas nennen - die Glückliche?

Clara Carlotta finde ich nicht gut. Ich bin grundsätzlich gegen Alliteration (wenn beide Namen mit dem selben Buchstaben beginnen). Bei euch würde sie auch soo ähnlich klingeln, das würde mich an irgendeine Komikfigur erinnern, sorry...

LG

Beitrag von val1983 20.12.09 - 17:12 Uhr

Ich finde Carlotta sehr schön! Aber die Doppel-Namen gefallen mir gar nicht!

Beitrag von michatsch 20.12.09 - 17:16 Uhr

ooooooooooooooooooh, klara hätte unser baby auch gehießen, wenn es ein mädchen wäre - aber mit k wie man sieht.
carlotta finde ich auch toll, erinnert mich an schweden und astrid lindgren-geschichte.
also, ich muss sagen: top-geschmack !
liebe grüße und ein fröhliches outing morgen !
michaela

Beitrag von einah 20.12.09 - 17:19 Uhr

Hallo Melli,

finde Charlotte am besten!
(Hab auch eine kleine "tüchtige" Charlotte) #verliebt

Clara find ich auch super!

Aber ganz ehrlich, zusammen hört sich das doof an!
Ihr habt ja noch bissle Zeit euch fest zulegen!

lg und schönen Abend

steffi (einah) mit der schlummerden Charlotte

Beitrag von sniksnak 20.12.09 - 17:21 Uhr

Klara stand bei uns auch auf der Liste :-D

Clara Charlotte vielleicht?! Find ich nicht schlecht :-)

LG
sniksnak

Beitrag von juju277 20.12.09 - 18:58 Uhr

Hi,

ich finde ehrlich gesagt die Kombis alle nicht sehr glücklich und man verknotet sich schon etwas die Zunge.
Wenn ihr eh nur einen Namen rufen wollt, macht es zwar nix, andererseits könnt ihr dann aber genausogut gleich nur den einen Namen nehmen.

LG juju

Beitrag von fatinitza 20.12.09 - 19:54 Uhr

Hallo!

Wir haben eine Carlotta Louise :-) Allerdings ist der zweite Name stumm. Ich würde Deine genannten Varianten nicht unbedingt nehmen, mir gefallen die leider nicht

Felix ist ganz schön, allerdings ist der Name zumindest bei uns in der Gegend extrem häufig im Moment. Hört Euch mal um, ob das bei Euch auch der Fall ist...

GLG Fati mit Carlotta (20.06.2008) und Zappelchen (38.SSW)