Essen zum Vorbereiten?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von lilly7686 20.12.09 - 17:17 Uhr

Hallo!

Mir ist noch was eingefallen, das ich fragen sollte...

Am 26. werden wir zu meinem Vater fahren. Da meine Stiefmutter vor Weihnachten extrem viel Stress hat, hat sie uns schon drauf vorbereitet, dass sie nichts kochen wird.

Jetzt dachte ich mir, ich mach ihr eine Freude und bring was mit. Etwas, das ich vorbereiten kann, und dann unfertig mitnehmen kann und bei ihr im OFen fertig machen kann.
Nudelauflauf oder sowas? Habt ihr Ideen?

Beitrag von niedliche1982 20.12.09 - 17:19 Uhr

Hallo

Kann ich nur empfehlen ...

http://www.chefkoch.de/rezepte/429891134068084/Kassler-Hawai-vom-Blech.html

LG Niedliche

Beitrag von schnitte19840 20.12.09 - 19:41 Uhr

Bauerntopf lässt sich gut vorkochen.


lg janine