frage männliche Hormone

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rasenanni 20.12.09 - 18:00 Uhr

hallo an alle,

was wurde bei euch gemacht wegen zu vielen männlichen hormonen? Oder kann man auch so ss werden?

LG anni

Beitrag von 5kids 20.12.09 - 18:07 Uhr

Hallo!
Ich nehme an,daß dir der FA etwas verordnet hätte,wenn es so akut ist!

LG
Andrea

Beitrag von rasenanni 20.12.09 - 18:10 Uhr

noch hab ich nichts bekomm hab erst nächstes jahr ein termin.

Beitrag von isilay09 20.12.09 - 18:22 Uhr

Ich bekomme nichts für die Männliche Hormone

Beitrag von maigloeckchen83 20.12.09 - 18:32 Uhr

Es muss natürlich erst mal festgestellt werden, was genau nicht stimmt. Und abhängig vom Ergebnis kann dir dein FA Medikamente verschreiben.

Schwanger werden kann man auch ohne Medis, es gehört einfach wesentlich mehr Glück dazu. Nix ist unmöglich ;-)

Beitrag von kuschelbear 20.12.09 - 19:13 Uhr

hallo anni

habe metformin tabletten bekommen. fange aber erst nächsten monat damit an. mein fa hat auch gemeint ich hätte zu viele männliche hormone da ich ein paar kilos zuviel habe.

lg kuschelbear

Beitrag von rasenanni 20.12.09 - 20:24 Uhr

OK, dann geht es dir ja genauso wie mir. wünsche dir viel Glück

Beitrag von mandy-meyer 20.12.09 - 19:22 Uhr

Ich habe vom FA Metformin verschrieben bekommen,gegen die männl. Hormone

Beitrag von diana1101 20.12.09 - 19:42 Uhr

Habe auch zu viele männliche Hormone.

Und zudem PCO.

Die Ärztin in der KiWu-Klink, hat mich damals zum Internisten geschickt, der mir Metformin verschreiben sollte.
Dieser meinte aber ich solle abnehmen.
6 Monate später und 10kg leichter habe ich die Pille abgesetzt und war 2 ÜZ später schwanger.

Es geht auch ohne Medikamente.

Aber genaueres sollte dir dein Arzt erzählen.

MfG Diana

Beitrag von rasenanni 20.12.09 - 20:23 Uhr

#danke für eure Antworten, es ist gut zu wissen das es nicht unmöglich ist.

lg anni