Mein Papa *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von die_eine85 20.12.09 - 18:18 Uhr

hallo zusammen,

komme grade von meinen eltern um ihnen zu verraten das es eine weitere enkelin gibt und nicht wie vorher, vom fa angenommen, ein enkel...
meine mama hat sich ganz neutral verhalten aber gefreut und mein daddy war erst richtig happy und dann doch ein wenig enttäuscht.
muss ein wenig dazu ausholen...
meine mama hat sich 2 jahren sterilisieren lassen um auf nummer sicher zu gehen nicht nochmal ss zu werden und nicht "nochmal" von vorne anfangen zu müssen... ich 24, mittlere schwester 21 und die kleine 14 und da ist es verständlich das man dann nicht nochmal anfangen will mit den ganzen babykram...! auf jedenfall habe ich mal so nebenbei mitbekommen, das mein daddy nach der sterilisation meiner mama mal drüber nachgedacht hat ob das 4. nicht doch ein bub geworden wär, er hatte sich so sehr einen sohn gewünscht und jedesmal kamen nur mädels raus. da lagen dann die hoffnungen von meinem daddy bei mir einen enkelsohn auf die welt zu bringen. beim ersten war´s nix, bei der zwillings ss haben wir alle gedacht, das wenigstens ein bub dabei wäre aber auch wieder pustekuchen und jetzt in der ss war die hoffnung ganz groß endlich einen jungen zu bekommen aber wieder eine null nummer!!! :-( ja, und so war die enttäuschung von meinem daddy das es von mir definitiv keinen enkelsohn gibt groß aber die freude das, wenn er evtl. noch ein 4. kind gezeugt hätte es wieder ein mädel geworden wäre .
mein daddy ist manchmal echt zu putzig... jetzt muss ich ihm nur noch verklickern, das wir heiligabend nicht zum essen kommen sondern erst zur bescherung - mein exmann hat die zwerge und mich zum essen eingeladen. will den mäusen die zeit mim papa nicht nehemn und die kochkünste ihres papas nicht vorenthalten ( er ist schon mit einer dosensuppe überfordert... #rofl)

sorry, ist ein wenig lang geworden aber das mit meinem daddy hat mich grade so gefreud...

liebe grüße und schönen rest sonntag
janine 19+4

Beitrag von i_kind 20.12.09 - 18:25 Uhr

Huhu

ich habe auch 2 Schwesten. Meine Eltern hätten gerne noch ein 4. Kind gehabt, aber es ging aus medizinischer Sicht nicht. Als ich dann das erste mal Schwanger wurde und es auch eine Enkelin wurde freuten sich alle, trotz das mein Daddy auch gerne einen Enkelsohn gehabt hätte. Nun haben wir in der 15 und in der 18 SSW gesagt bekommen es wird ein Junge. Aber mein Papa will es erst glauben wenn er das Zipfelchen dann auf der Welt sieht. Das sich unser Outing ändert ist eher unswarscheinlich., kommt von 2 Ärzten.

LG i_kind 17+5