gestern schon mal gestellt aber vieleicht noch andere meinungen hier^^

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lovelyhoney 20.12.09 - 18:24 Uhr

hallo ih rlieeben hab mich am freiutag abend weils bei uns schneitt und glatt ist erstmal lang gemacht draussen naja ich bin mit den füßen bissel weggerutscht und dann nen kleines stück gefallen vom aufprall her war es wie als wenn ich geschubst werde und bin auch nur (zum glück) auf händen und knien gelandet habe KEINE schmerzen KEINE blutungen und meine kleine maus meldet sich fleissig täglich mindestens einmal

glaubt ihr das da trozdem was passiert ist???

Beitrag von waffelchen 20.12.09 - 18:27 Uhr

Nein, da ist nichts passiert.
Das baby ist super geschützt und wenn man mal leicht hinfällt und nur auf Beinen und Händen landet hat der Bauch ja nichts mit dem Aufprall zu tun.

Beitrag von danny42006 20.12.09 - 18:28 Uhr

Glaub ich nicht,versuch dich zu beruhigen.

Du schreibst selbst das nix weh tut und die kleine sich bewegt,dann ist doch alles gut.

Beitrag von sarie. 20.12.09 - 18:37 Uhr

Ich hab voll den Bauchklatscher gemacht und zwar richtig doll:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2403675&pid=15275413

Bei mir ist alles gut! Bis auf die MEINE Schmerzenden Hände, Rippen, Brust etc.

Dem Baby gehts wohl gut und der Arzt hat auch gesagt bei Stürzen kommt es sehr selten vor, dass dem Baby was passiert. Es liegt sehr gut geschützt im Bauch!

Also mach dir mal keine Sorgen mehr!

Ich war gestern sogar feiern!!! #schein