Mädels geht es viellt bald los???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katarina2009 20.12.09 - 18:29 Uhr

huhu,

hab ja eingetlich noch 24 tagen bis zu entbindung .. Aber heute hab ich den ganzen tag schon immer wieder rückenschmerzen genauer gesagt ist das der kreuz...bein schmerzt kommt von den rücken denk ich mal muss mein bein öfters ausstrecken wird nicht bessesr...Unterleibschmerzen und auch leistenschmerzen immer nur kurz so ein stechender schmerz ein ziehen.. Fühl mich seit gestern unheimlich müde muss auch sehr oft auf pippi...Schwindelig ist mir auch immer wieder mal..Fühl mich irgendwie komisch.. Keine ahnung kann es sein das bald los geht?? Oder übt die Gebärmutter fleißig???

lg katarina 36+3

Beitrag von die_eine85 20.12.09 - 18:40 Uhr

hallo,

kann sein, kann aber auch nicht sein!!! das wird dir hier wohl niemand sagen können. am besten du fährst mal ins kh und lässt es abklären! lieber einmal zu viel im kh als einmal zu wenig...

kiebe grüße und alles gute
janine

Beitrag von katarina2009 20.12.09 - 18:42 Uhr

warum sollte ich mal in die klinik fahren? findest du das komisch oder wie??? Es ist nicht soo das ich andauert diese beschwerden habe die kommen und gehen...

Beitrag von die_eine85 20.12.09 - 18:47 Uhr

du wirst sie ja noch nicht lange haben oder??? wenn du sie erst seid kurzem hast und du unsicher bist, fahr ins kh! wenn ich was habe was mir angst macht oder was mir komisch vor kommt lass ich mich zum fa oder ins kh fahren. so bin ich beruhigt und mach mir keine gedanken mehr...

Beitrag von katarina2009 20.12.09 - 18:58 Uhr

es hat heute mittag die kommen und gehen.. Davor hatte ich sie auch aber es war soo das diese beschwerden kommen und gingen und nicht alle aufeinmal....Soll ich mal in Kreissaal anrufen? eigentl. muss man doch ins KH wenn fruchtblase geplatzt ist oder wehen alle 10 min kommen

Beitrag von tevwoman 20.12.09 - 19:01 Uhr

Wenn es danach ginge, dann hätte ich meine Kleine seit 4 Wochen mindestens....

Beitrag von katarina2009 20.12.09 - 19:03 Uhr

hab doch nur gefragt :-( ist mein erstes baby kenn mich nicht aus.. Hab angst das geburtswehen sind und ich merke das nicht.. jaa man sagt man kann es nicht verwechseln wollte einfach nur fragen!!

Beitrag von tevwoman 20.12.09 - 19:05 Uhr

:-) Keine Panik, das merkst du. Und deine Kreuzschmerzen können echt alles sein, aber ich denke nicht, dass das Wehen sind, ehrlich. Ich hatte hier schon abende, da dachte ich "Ok, jetzt rufst du dann doch bald die Hebamme an" - dann bin ich aufm Sofa eingeschlafen und es war wieder Ruhe im Bauch.

Beitrag von katarina2009 20.12.09 - 19:08 Uhr

hmm abwarten und tee trinken ist angesagt...

danke für eure beiträge

Beitrag von tevwoman 20.12.09 - 19:12 Uhr

*lach* Wir sprechen uns in 3 Wochen nochmal, dann brauchst du den Tee wirklich.

Beitrag von gemababba 20.12.09 - 20:24 Uhr

Hallo ,

also ich denke da sist normal die gebärmutter übt und nun ja dann geht es halt manchmal so zu !
Du brauchst dir da keine Gedanken machen hab das auch schon seit Tagen so schmerzen im Unterleib aber wehen hab ich noch nicht und solange alles sich wieder beruhigt ist ja gut !

Nur wenn der schmerz dauerhaft anhält dann solltest du was tun !

LG Jenny ET - 24