Das ist schon wieder seltsam...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von caky 20.12.09 - 20:04 Uhr

Hallo ihr Lieben.
Dieses Zyklus hab ich mal kein ZB gemacht, weil mich das immer so hibbelig macht und ich dieses Mal entspannter rangehen wollte. Nun dachte ich die ganze Zeit, es hat geklappt. Wenn mein Zyklus relativ normal (also so ähnlich wie der letzte war) dann hatte ich um den 3.12. meinen ES. Also sollte laut Eisprungkalender die Regel am 19.12. kommen.
Am 18. kam dann so ein bisschen was rosafarbenes und ich dachte, klasse, das war's schon wieder...
Komischerweise hat das aufgehört. Da kam nix mehr. Heute war nix. Also habe ich heute früh gleich nach dem Aufstehen (hab total schlcht geschlafen vor Aufregung) einen SST gemacht... negativ :(

Was sagt ihr dazu? War das zu früh? Ist sicher schwer zu sagen ohne ZB... ansonsten fühle ich mich normal. Habe ab und an leichtes Ziehen im Unterleib, aber ich konzentriere mich eh auf jedes Zeichen von meinem Körper... Ach und meine Brüste tun ziemlich weh...

Ich hoffe, ihr habt einen Rat. #zitter

Beitrag von stardust217lila 20.12.09 - 21:05 Uhr

Also Brustschmerzen waren bei mir damals das ultimative Zeichen!! Mir taten 5 Tage nach ES so dermaßen die Nippel weh, dass ich dachte, ich raste aus. Nur mit BH war es zu ertragen!

Aber das MUSS natürlich leider nix heißen. Chancen hast Du in jedem Fall noch alle. Ich hab damals 2 Tage vor NMT getestet: negativ.
Dann am NMT leicht positiv, Tag danach fett positiv.

Also, mein Tipp: morgen abwarten, ob sich die Pest weiterhin fern hält. Falls ja, übermorgen mit 10er testen. :-)

Gruß
Stardust217lila