Freundin hat ihr baby bekommen:-)frage?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von didu-83 20.12.09 - 20:05 Uhr

Hallo ihr hübschen,

mal ne frage meine freundin hat heute um 16.45 uhr ihre tochter zur welt gebracht den beiden gehts soweit sehr gut:-)

So zur meiner frage, ich hab keine kinder (noch nicht) und ich war auch nie ss.. ich frag mich die ganze zeit wann ich sie denn anrufen könnte und ihr sagen kann das ich mich sehr für sie freue.. #huepf

ich möcht ihr nicht zu nahe treten weil ich weis die hat die ganze zipschaft im KH.

und ab wann würdet ihr besuch empfangen wollen wenn ihr daheim seit.

LG

Didu

Beitrag von augustbaby2010 20.12.09 - 20:07 Uhr

Du bist aber mal eine saugeile Freundin die sich darüber Gedanken macht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Frag sie einfach um Ihre ehrliche Antwort.

Ich war nur noch genervt vom Besuch im KH und zuhause.

#proDu bist toll

Beitrag von didu-83 20.12.09 - 20:10 Uhr

Lieben dank,

Ich denke immer wie würd ich mich fühlen wenn es mir so ergehen würde ich würd die zeit mit meinem baby und meinem mann erst mal geniesen wollen und am nächsten tag oder so anrufe und besuch wollen.. da ist ja jeder anders.

ich glaub ich werd sie erst mal am mittwoch anrufen:-)

Beitrag von augustbaby2010 20.12.09 - 20:17 Uhr

So lange hätte ich dann als Freundin doch keine Ruhe.

Schreib Ihr doch wie sehr Du Dich freust und wenn sie Zeit hat, möchte sie Dich doch gerne mal anrufen.

Ich kann nur von mir schreiben. Der Besuch ging wirklich schon früh um 8.30 Uhr los und hat erst abends um 19 Uhr geendet. Konnte mich gar nicht ausruhen geschweigedenn frühstücken und mich an meine neue Rolle gewöhnen.
Ich fand das schlimmer wie die Geburt!

Beitrag von kainis 20.12.09 - 20:08 Uhr

Sobald sie zuhause ist kannst du eigentlich anrufen. Frag wie es ihr geht, ob du ihr was gutes tun kannst. Biete deine Hilfe an.

Sie wird dir dann am Telefon sagen wann sie dich sehe möchte. Wenn du weißt was sie gerne isst, dann koch´ ihr das und bring es ihr.

Beitrag von stinchen79 20.12.09 - 20:09 Uhr

Ich würde Sie ganz diskret ansms...und sagen, dass ich gerne mit Kuchen und Kaffee komme, sie soll sich einfach melden...

Da ist jeder etwas anders- mich störte der Besuch nicht, andere wollen die ersten 2-3 Wochen einfach nur ihre Ruhe..also fragen.

Liebe Grüße
Stunchen

Beitrag von didu-83 20.12.09 - 20:14 Uhr

hihihihi ich hab heute nacht von ihr geträumt das sie ihr baby bekommen hat und es war soooo süss #schein ich hab ihr heute mittag ne sms geschrieben und ihr von meinem traum berichtet kam nix zurück und dann hab ich meine schwägerin angerufen (freundin ist die frau vom bruder meiner schwägerin) die meinte sie bekommt ihr baby sie war bei ihr im kh.

ich meld mich mal unter der woche mal..

Beitrag von tapsitapsi 20.12.09 - 20:11 Uhr

Hey,

schreib ihr ne SMS und frag sie nach ihrer Telefonnummer im Krankenhaus.

Dann wird sie dir schon antworten, ob sie angerufen werden möchte und dann kannst du sie auch fragen, ob du sie besuchen kommen kannst.

Ich fand es toll, dass Freunde uns besucht haben. War auch viel am Telefonieren.

Wir haben aber auch keine Familie hier. Die wohnen 600 km weit weg. Die kamen einen Tag nachdem wir aus dem Krankenhaus kamen.

LG Michaela & Charlotte (*07.01.2008) & #ei (6.ssw)

P.S. Jeder mag und macht es anders nach der Geburt.

Beitrag von babyboom83 20.12.09 - 20:11 Uhr

also damals als meine freundin ihr kind bekam hab ich ihr direkt ne sms geschickt mit den glückwünschen und so und hab ihr halt gesagt sie soll mir bescheid geben wenn ich nrufen kann, oder sie soll anrufen wenn sie möchte :-)

Beitrag von 24hmama 20.12.09 - 20:13 Uhr

hi

das ist ja süß von dir :-D

Kommt drauf an-
bist du eine "Freundin",
eine "gute Freundin" oder sogar mehr??

Ich würde jetzt anrufen.
Der Besuch müsste weg sein und zumindest mir war abends schon immer langweilig- vorallem wenn das Baby viel schläft.

Du merkst ja schnell wie sie am Telefon drauf ist.

Vielleicht freut sie sich total einfach ein bisschen mit einer Freundin quatschen zu können.

Sie freut sich bestimmt #liebdrueck

Oder morgen vormittag, aber nicht unbedingt nachmittag wenn der ganze Besuch da ist.
Und dann fragst du sie ob sie lieber im Kh noch oder daheim Besuch bekommt.

alles Liebe
lg k.

Beitrag von chaos-queen80 20.12.09 - 20:19 Uhr

Ich würde ihr ne SMS schicken und warten bis sie Zuhause ist.
Wobei ihc vorher schon gefragt hätte, wie sie es will.
Hab meiner besten Freundin gesagt, dass sie mich gerne im KH besuchen darf. Mehr leute (außer die Eltenr) wolle ich nicht sehen! Haben sich leider nicht alle daran gehalten!

Beim nächsten Mal ist es mir wurscht!
Macht eh jeder, was er will! #contra

LG
Tina

Beitrag von silberlocke 20.12.09 - 20:24 Uhr

Hi

ruf bei ihr zu Hause an und gratuliere dem frischgebackenen Papa.
Den kannst Du fragen, ob Du im KH anrufen kannst um zu gratulieren oder ob sie Dich lieber kontaktiert möchte.


LG Nita

Beitrag von baby.2010 20.12.09 - 20:47 Uhr

hi,wenn sie eine sehr gute freundin ist,kannst du sie eigentlich morgen früh direkt anrufen und sie fragen wann es ihr recht ist:-Doder erkundige dich bei ihrer "sippschaft";-)

Beitrag von melanie237 20.12.09 - 20:48 Uhr

schick ihr doch eien SMS und frag ob es ok fuer sie ist.

Als ich im Kh war,hab ich mich ueber jedne Besuch gefreut, da mir immer so langweilig war.

lg mel +Michelle Ami(2)+Kairi Georgie(16m)+Baby13+3

Beitrag von didu-83 20.12.09 - 22:42 Uhr

Lieben dank,

natürlich an alle ich werd ihr ne sms schreiben und unter der woche daheim anrufen und mich erkundigen wie´s denn der frisch gebackenen familie geht:-)

LG

Didu