welchen tee soll man trinken??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von eddi23 20.12.09 - 20:21 Uhr

hallo mädels ich lese hier immer dass ihr #tasse trinkt, weil´s wohl angeblich helfen soll #schwanger zu werden... was ist das für eine tee?? will den auch haben...


lg eddi mit 2#stern im #herzlich

Beitrag von naturgurke 20.12.09 - 20:29 Uhr

1. ZH Himbeerblättertee
2. ZH Frauenmanteltee

gibts beide in der Apotheke....
mal schauen, obs was hilft. Habe auch meinen ersten Zyklus mit Tee!:-)
schönen sonntag abend noch

Beitrag von eddi23 20.12.09 - 20:32 Uhr

und wie soll man den dosieren?? jeden tag 1 tasse? oder mehr??

Beitrag von naturgurke 20.12.09 - 20:35 Uhr

Hm....
da hab ich bis jetzt unterschiedliche Sachen gelesen.
ich trink so 2-3 Tassen am Tag... wurde hier schon öfters so gepostet....
Bin jetzt grad in der 2. ZH und sehr gespannt ob sich was tut und wenn nicht schwanger zumindest die PMS leichter werden (das soll auch eine Wirkung vom Frauenmanteltee sein...)
Wie weit bist denn grad? Neuer Zyklus?

Beitrag von eddi23 20.12.09 - 20:39 Uhr

ja also ich bin in einem neuen zyklus, der ist aber auch schn 13 tage alt. lohnt sich da noch anzufangen mit tee trinken??? leider ist mein zyklus ca 40 tage lang... und es dauert noch. ich benutze z. zt. ovus... und bin in ner kiwu klinik um es zu bestimmen

Beitrag von naturgurke 20.12.09 - 20:48 Uhr

ja, trink nur... kann nur helfen....denk nur dran, nach dem ES der Frauenmanteltee.....
Dann wünsch ich Dir mal viel Glück, dass es klappt#huepf

Beitrag von eddi23 20.12.09 - 21:06 Uhr

dankeschön das wünsch ich dir auch ....:-)