Warum ist der 30igste einer Frau so bedeutsam?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von lotte79 20.12.09 - 20:26 Uhr

Hallo zusammen,

sagt mal habt Ihr ne Ahnung warum Gott und die Welt den 30igsten Geburtstag einer Frau so bedeutsam bzw. schlimm findet?

Ich drehe hier bald echt am Rad. Mein dreissigster ist nämlich morgen und alle (aber auch wirklich alle) gehen mir schon seit Wochen auf den Keks von wegen Du wirst alt, bald ists vorbei etc....#augen

Ganz ehrlich? Mir ists völlig wurscht ob ich morgen zwanzig, dreissig oder fünfundfünzig werde. Das ist doch ein Tag wie jeder andere auch (mal vom Bewirtungsstress der Gäste abgesehen). Warum wird nur um den dreissigsten so ein Brimborium gemacht?

Habt Ihr ne Idee?

LG

Silke (die schon jetzt keine Lust mehr auf morgen hat, weil jeder nen dummen Spruch auf den Lippen hat#augen)

Beitrag von bellababy 20.12.09 - 20:29 Uhr

Hallo Silke,

ich bin am 24. schon ein halbes Jahr 30 und soll ich Dir was sagen? Es ist nicht anders als vor 2 Jahren
*g* wie heisst es so schön, lasse reden!


Warum so ein Theater darum gemacht wird weiss ich nicht, war bei mir auch so. Aber mir ist es Schnuppe!


Ich wünsche Dir morgen einen tollen Tag!


liebe Grüße
Janine

Beitrag von eisflocke 20.12.09 - 20:30 Uhr

Finde ich merkwürdig... bei mir und im Bekanntenkreis kenne ich so einen "Aufstand" garnicht... würd ich auch nicht drauf reagieren auf so ein Geschwätz. Wenn du 40 wirst, geht der Mist von vorne los und dann immer so weiter... man gibt eben die 2 ab, dann gibt man die 3 ab und immer so weiter, ist eben so, man ist nur so alt wie man sich fühlt! #huepf

Beitrag von arienne41 20.12.09 - 20:42 Uhr

Hallo

Warte ein paar Monate dann weißt du es :-)

Lg

Beitrag von sparrow1967 20.12.09 - 20:56 Uhr

Na ja- viele Frauen bekommen mit 30 - oder kurz vor dem 30. ne Krise:

was hab ich bisher geschafft?
wo will ich eigentlich hin im Leben?
Bin ich zufrieden, wie es ist?
Halte ich das SO auch noch die nöchsten 50 Jahre aus?
Will ich etwas verändern?

Na ja- so um die 30 ist irgendwie der beste Zeitpunkt dafür.
man hat schon ne MengeErfahrungen sammeln können, ist nicht mehr so sprunghaft und unüberlegt wie mit 20 oder 25... und ist noch nicht zu alt um neue Wege zu gehen.

30 ist n guter Zeitpunkt mal Zwischenbilanz zu ziehen ;-)

Ich fand den 30. schrecklich.....da wurde man so RICHTIG erwachsen ...fand ich zumindest.


sparrow

Beitrag von ladydoedelhai 21.12.09 - 12:20 Uhr

Jo ich kann mich dem, was du schreibst nur anschliessen. Es ist schon ein guter Zeitpunkt nochmal nachzudenken. Ich bin zwar schon 31, aber ich will nächstes Jahr ne Ausbildung in der Altenpflege oder als Krankenschwester anfangen. Das wollte ich aber schon mit 18, habs aber sein lassen ;-)

Nun zieh ich es doch durch.;-)

Beitrag von dejoli 21.12.09 - 17:52 Uhr

hallo bin jetzt 31.
aber vor meinem 30ten hatte ich echt so ne krise,und mein leben wirklich komplett geändert...das kam ganz von alleine....
lg
dejoli

Beitrag von nicola_noah 20.12.09 - 21:03 Uhr

Hallo,

Ich werde in 2 Tagen 31, und das ist mir genauso egal wie mein 30.

Die Welt geht nicht unter, ich habe keine Midlife-Crisis und auch noch keine Falten#schein

Beitrag von heike011279 21.12.09 - 08:20 Uhr

Du bist ja auch ne tolle Frau mit viel Stärke! Wirklich, ich lese oft Beiträge von Dir über Dich und Deine Kinder und ich sags nicht gern ;-), aber ich bewundere Dich!

Im Übrigen bin ich Anfang des Monats auch 30 geworden und fand das überhaupt nicht schlimm!

LG
Heike

Beitrag von yoleena 20.12.09 - 21:11 Uhr

Hi Silke,

ich werde zwar erst 28 aber ich hab auch morgen Geburtstag :-D

Der 30. verkörpert für viele wahrscheinlich das "erwachsen sein". Natürlich ist man das (i. d. R. ;-) ) vorher schon aber die 30 suggeriert halt, dass man im Leben jetzt vernünftig sein muss, dass die Sturm- und Drangzeit vorbei ist, dass man die "Jugend" hinter sich gelassen hat. Ist natürlich quatsch aber unterstellt wird es der 30 immer noch.

LG und einen schönen Geburtstag morgen
Yoli#niko

Beitrag von gh1954 20.12.09 - 22:18 Uhr

Ist mir noch nie aufgefallen, außer bei Frauen, die selber Bohai um ihren 30. Geburtstag machen.

Beitrag von coco_maus 20.12.09 - 22:47 Uhr

Hi Silke,

lass sie doch reden!

Ich bin auch 30 und es tut überhaupt nicht weh, ist nicht schlimm oder was weiß denn ich. Es ist wie jeder andere Geburtstag auch, find ich...#gruebel

Ich kenn das nur von Frauen, die 30 werden und Single sind, dass die sagen, oje sie werden 30 und haben noch keinen Mann und kein Kind usw. Aber sonst ist mir das nicht sonderlich aufgefallen.

Feier schön morgen, lass dich verwöhnen.

#liebdrueck LG Coco

Beitrag von alizeeceline 20.12.09 - 22:48 Uhr

Mal sehen, was ich mir alles für Sprüche anhören "darf". ich werde in einem halben Jahr 30.
Bei mir ist der 30 igste nur soweit von Bedeutung, dass ich da verheiratet sein wollte und die Kinderplanung abgeschlossen ist. --> ich feiere dieses Jahr noch meinen 10 Hochzeitstag und das 4 und somit letzte Kind kam auch dieses Jahr, somit ist alles palleti. #cool

LG

Beitrag von joulins 21.12.09 - 00:25 Uhr

Hallo Silke,

ich weiß keine Antwort (mein 30ster vor gefühlten 100 Jahren war nicht besonders bedeutsam ... ach doch, ich hatte endlich das Studium abgeschlossen #schein).

ABER,

alles Gute zum Geburtstag! #fest#fest#fest

#paket#torte#fest#glas##klee#kerze#herzlich#ole

Es wird alles immer besser, mit jedem Jahr, glaub mir. #cool

Joulins

Beitrag von woman66 21.12.09 - 00:56 Uhr

Hi Silke,

auch von mir ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG!!!!#paket#fest#torte

Kann meiner Vorrednerin nur beipflichten, die Jahre von 30 bis 40 sind wunderschön!!!! Leider bei mir schon vorbei!

Laß Dir nichts einreden ... mach Dich heute besonders schön und genieße den Tag!!!!

Alles Liebe#herzlich#blume#klee

Beitrag von freckle06 21.12.09 - 07:46 Uhr

WAS? Du wirst (bist) 30? D-R-E-I-ß-I-G ??

OMG! #schock#schock

Ich bin ehrlich, ICH bin eine von denen, die vor ihrem 30. Geburtstag "flüchten"... Ich werde im Februar erst mal 29a. #schein#huepf Mal gucken, ob ich übernächstes Jahr 31 oder 29b werde.... ;-)
Ich weiß auch nicht, aber die 30 ist mir irgendwie nicht "sympathisch"... #kratz#schwitz

Alles Gute zum Geburtstag wünsch ich dir! Feiere schön und lass dich vom Bewirtungsstress nicht stressen. Ab 30 hast du nämlich die Ruhe weg.... #freu;-)

#torte#blume#paket

Gruß

M. :-)

Beitrag von stellamarie99 21.12.09 - 07:47 Uhr

Vielleicht Bergfest? :-p

LG

Beitrag von kuschelweich23 21.12.09 - 09:26 Uhr

Ich werde übermorgen 30 und hier sind eigentlich alle normal :)

Beitrag von gaeltarra 21.12.09 - 10:08 Uhr

Hi,

keine Ahnung.... Ich werde in vier Jahren 50!!!!!!#schock Was will ICH sagen.

LG
Gael

Beitrag von mansojo 21.12.09 - 10:09 Uhr

Happy Birthday,

um den 30.Geburtstag rum war mein Leben ziemlich langweilig alles eingefahren ,eintönig, bääh

ich glaub nich das das unbedingt am Alter lag das kann in jeder Lebendsphase vorkommen

ich glaub das liegt daran das viele sich in dem Alter gesetz haben oder zu Hause angekommen und dann auf einmal glauben irgendwas zu verpassen,noch was erleben müssen(schließlich is man doch noch nich alt)

aber das geht vorbei:-D

LG Manja

Beitrag von ladydoedelhai 21.12.09 - 12:18 Uhr

Höhö.

Ich war letztens in der Dise und der Türsteher hat nach meinem Ausweis gefragt. DAS Ist ätzend. Ich würde ganz viel dafür tun, wie 30 auszusehen :-(

Gruß

Beitrag von asimbonanga 21.12.09 - 16:11 Uhr

Hallo,
kenn ich nicht ,habe ich auch noch nicht gehört.Höchstens bei meinen alten Tanten , die sagten früher immer sie wollten bis 30 ihre Kinder haben.

Meinen 30 habe ich , noch ledig , lose, und kinderlos in Spanien auf
einer riesigen Fete verbracht.Eine dort lebende Freundin hatte ihren gesamten Freundeskreis eingeladen-ich dachte im Urlaub gibt das eher eine kleine Feier#huepf

Zu meinem 40. waren sinnigerweise 40 Gäste geladen----es war ein rauschendes Fest ohne Wehmut--immerhin waren 2 meiner 3 Kinder schon auf der Welt.

O.K. der 50. hat mich dann doch etwas nachdenklich werden lassen-es ist dann definitiv die Hälfte rum#gruebel


oder

man hat die Hälfte noch vor sich-wie man es nimmt.
Es tut nicht weh-nur man ist halt nicht mehr jung-man fühlt sich nur noch so;-)

Beitrag von parzifal 21.12.09 - 18:11 Uhr

Ich denke relevant wird dies vor allem für Frauen sein, die noch keine Kinder haben sich aber welche wünschen.

Oder für Frauen die noch keinen festen Partner haben.

Dies Frauen hören vermutlich die biologische Uhr ticken.

Es sit ja bekannt, dass es für eine Frau ab 40 wahrscheinlicher ist einem Terroranschlag zum Opfer zu fallen, als noch einen vernünftigen Mann zu finden. ;-)

Beitrag von lisasimpson 21.12.09 - 23:12 Uhr

dann mal: alles gute zum Geburtstag!

ich habe an meinem 30. Geburtstag mein erstes Kind auf die Welt gebracht-
ich weiß daher, wie bedeutsam dieser tag für mich war:)

Alles Liebe
lisasimpson