einfaches Kuchenrezept

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von schwarze-sonne 20.12.09 - 20:33 Uhr

Hallo!

Alena hat am 2. Feiertag Geb. und ich will nen Kuchen machen ABER ich bin im Backen wirklich ein Anfänger ausser mal mit Oma früher, hab ich noch nie etwas gebacken...

Wer hat ein einfaches bzw. Idiotensicheres Rezept für mich???

GLG

Carina

Beitrag von 81nadine 20.12.09 - 20:47 Uhr

Hallo Carina.

3 Eier, einen Vanillezucker
und 125g Zucker schaumig schlagen.
Dann 125g Mehl und einen Teelöffel Backpulver dazu.

Das ganze dann in eine gefettete, runde Springform.
Dann Obst "rein" .Z.Bsp. mit geviertelten Äpfeln belegen.

Dann für 60 min. bei 180° C Ober/Unterhitze in den Ofen.

Guten appetit,
Nadine

Beitrag von schwarze-sonne 20.12.09 - 20:50 Uhr

#danke

Beitrag von glu 20.12.09 - 21:43 Uhr

< Dann für 60 min. bei 180° C Ober/Unterhitze in den Ofen. >

Bist Du Dir da sicher?

Da kommt ja nicht viel Teig bei rum, der verbrennt doch in der Zeit #kratz

lg glu

Beitrag von 81nadine 20.12.09 - 22:13 Uhr

Hallo Glu.

Doch, da das Obst den Kuchen saftig macht.
Ich mache nach vierzig Minuten den Stäbchentest, doch der Kuchen
bleibt immer 60-65 Minuten im Ofen.

Du kannst den Teig auch als Obstboden backen, dann reichen ca. 20 Minuten.

Viele Grüsse,
Nadine

Beitrag von glu 20.12.09 - 22:42 Uhr

Okay, dann glaub ich das mal :-)

lg glu

Beitrag von schwarze-sonne 09.01.10 - 09:53 Uhr

war echt lecker

Beitrag von 81nadine 09.01.10 - 13:13 Uhr

Na, das freut mich. :-)