gibt es Anzeichen, die Tage vorher zu spüren sind?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von aurice 20.12.09 - 20:36 Uhr

Hallo,
am 9.1.2010 ist mein ET und ich wüsste gern, ob es tage vorher schon Anzeichen gibt, wann wohl die Wehen kommen könnten...#gruebel

ich bin ein bißchen unruhig...#zitter

danke!

lg, aurice

Beitrag von diana1101 20.12.09 - 20:51 Uhr

Hallo Aurice,

da passt das Sprichwort gut: ALLES KANN, NICHTS MUSS.

Ich war 5 Tage vor ET bei meiner FA zur Kontrolle.
Alles ok.

9 Stunden später ist mir die Fruchtblase ohne irgendwelche Anzeichen geplatzt.
Hatte auch vorher in der ganzen Schwangerschaft keine Wehen, zumindestens habe ich diese nicht gespürt.

Geniesse die letzten drei Wochen.

LG Diana

Beitrag von tykat 20.12.09 - 21:01 Uhr

Hallo!

ich war 2 Tage vor der Entbindung noch bei meiner FÄ (war da 39+0) und sie war sich sicher, dass wir uns nächste Woche noch sehen,da hatte sie sich wohl geirrt.:-D
Bei mir kamen die Wehen, nachdem ich den ganzen Tag über schon den Schleimpfropf stückchenweise verloren hatte und es auch leicht blutig war.


LG,Tykat+Tom(*09.09.09)

Beitrag von anyca 20.12.09 - 21:14 Uhr

Bei mir hieß es 24 h vor der Geburt noch, alles dicht, das dauert noch ...

Beitrag von sanne90 20.12.09 - 22:30 Uhr

Hallo, mir ging es einige Tage (vielleicht so 5-7) vor der Geburt echt mies- wieder übelkeit nach dem Aufstehen (so wie am anfang), Durchfall usw.... Ich sah ganz schön mitgenommen aus...

Die Hebamme meinte dann das es bald losgeht und sie behielt recht ;-)


lg Sanne

Beitrag von sanne90 20.12.09 - 22:31 Uhr

09.01. :-) was für ein schönes Datum :-) Auch mein Geburtstag :-)


lg und alles Gute

Beitrag von mini1986 21.12.09 - 08:25 Uhr

hi!
Also das kann muss aber nicht!
ich hab nix gemerkt und hebi war den tag vorher noch da und meinte, das dauert noch ist nix in sicht!
Das war mittags um 13 uhr und nachts um 4 wurde ich wach weil ich wehen hatte!#schock
der kleine kam 5 tage vor et!
ich hatte auch keine senkwehen oder sowas, der bacuh war erst gesackt als ich die wehen hatte! kein ziehen oder sonst was, war sogar noch einklaufen und abends vorher bei meinen eltern! also nix vorher...

nicht verrückt machen das kommt wanns kommt!;-)

lg mini

Beitrag von jessi273 21.12.09 - 23:04 Uhr

hey,

bei beiden geburten ging exakt 2 tage vorher der schleimpfropf ab und am tag der geburt ging es jeweils morgens um 6 uhr mit dem zeichnen los.

*lg*