Schaut mal, hab mich heut am Ki-zi streichen versucht...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sanne90 20.12.09 - 21:27 Uhr

Hallöle, habe es heute endlich, nach 6 Monaten, geschafft, Julians Zimmer zu streichen. War mir total unschlüssig wie es werden soll - nun ist es aber fast fertig - wie findet ihr es ? oben soll morgen noch fertig gestrichen werden in nem schönen Vanille-ton ;-)

Unschlüssig bin ich mir auch noch darüber, ob ich die vierecke einfach so lass, oder Bilderrahmen kauf und in jedes /jedes zweite ein schönes Foto von Julian mach - oder vielleicht was ganz andres? Gibt ja sooo viele wandtattoos auch schon für die Kinderzimmer ;-)



lg Sanne

Beitrag von buntstift 20.12.09 - 21:33 Uhr

Hast Di ja echt Mühe gemacht...mir persönlich sind die Farben zu kalt, vielleicht kommt es auch nur so auf dem Foto rüber und die Farben in dieser Kombination finde ich auch nicht so schön, aber man sieht auf jeden Fall das Du supersauber gemalt hast. Hat sicher lange gedauert. Ich glaube beim zweiten Hinsehen dass der TEppich das Problem ist, der sieht so grün aus, dazu ein grün an der Wand......

Mach DIr nichts draus, ich bin ein super farbenfroher Mensch, bei mir müßen es immer warme Farben an den Wänden sein......

Ich würde aber gar nicht mehr reinmalen oder Rahmen drummachen, das wird dann einfach zuviel.
Dass es oben Vanille werden soll finde ich gut, könnte sehr gut sein dass es morgen richtig toll (in meinen Augen) aussieht. Mach doch nochmal ein Bild dann......

Viel Spaß morgen beim Malern

Beitrag von sanne90 20.12.09 - 21:36 Uhr

#danke mach ich ;-)

lg

Beitrag von mylife35 20.12.09 - 21:49 Uhr

Gefällt mir sehr gut...sieht sehr gut aus, weiter so,bin gespannt, wie es fertig aussieht!

LG

Beitrag von sanne90 20.12.09 - 21:52 Uhr

Dankeschön, das baut mich ein wenig auf. Habe mich jetzt doch ein wenig leiten lassen von deiner Vorschreiberin , die meinte es wäre zu kalt... Werd mal versuchen mit ein paar anderen Details noch ein bissl " Wärme" reinzubringen - vielleicht schafft es ja auch schon das Vanille :-)


lg Sanne

Beitrag von mylife35 21.12.09 - 08:30 Uhr

Ich finde es überhaupt nicht kalt, ein Kinderzimmer kann nämlich auch schnell zu grell werden, ich an Deiner Stelle würde bei Deiner Vorstellung bleiben, Spielzeug, Kleidung etc machen es sehr schnell sehr behaglich...

lg mylife

Beitrag von franzimausi 20.12.09 - 21:59 Uhr

also ich finde es toll!#pro
mal schöne farben,ich werde finn sein zimmer auch bald malern weiß noch nicht wie aber,sowie du es hast gefällt es mir!steckt auch ein haufen arbeit drinne wa?
wie lange hast gebraucht?

liebe grüße

Beitrag von sanne90 20.12.09 - 22:05 Uhr

Hallöle :-) Dankeschön#verliebt

Eigentlich ging es fix, zumindest das streichen ;-) Das aufwändigste an der Sache war eigentlich das ausmessen der Wand und das dazu gehörige ausrechenen, wie groß ich die Kästchen machen kann, damit ich keines stückeln muss und alle gleich groß sind. Ansonst hab ich es mir einfach gemacht: habe vom Boden runtherum 1,20m abgemessen, nen kleinen Strich gemacht und dann abklebeband dort drüber geklebt, somit hatte ich den unteren Bereich fest ;-) oben hab ich mir halt die Größe von den Kästchen ausgerechnet und auch mit Kreppband abgeklebt - die weißen Streifen sind also die Stellen wo das Kreppband geklebt hat :-) :-)


glg Sanne

Beitrag von franzimausi 20.12.09 - 22:11 Uhr

hört sic eigentlich ganz simpel an..;)
na mal schauen was ich so zauber!will auch nicht die typischen jungsfarben haben..mal sehn...
was sagt den dein kleiner zu seiner neuen "wanddeko"?
wünsche dir ein schönes weihnachtsfest.

lg

Beitrag von sanne90 20.12.09 - 22:17 Uhr

Ja, es war wirklich nicht schwer und dank des Kreppbandes hatte ich ne schöne weiße Trennungslinie :-)

Mache das gerne so, ist wirklich nen guter Tip mal gewesen ;-) Julian sagt nur " Mama malt" ;-), noch hat er kein Mitspracherecht:-p nee mal im Ernst, denke schon das er es auch gut findet, er hat sich zumindest nicht fremd gefühlt in seinem neuem, alten Zimmer ;-)


Du hast aber auch nen süßen Fratz :-) und auch ein Oktobi :-)

Unser Wo-zimmer haben wir im Afrika-look gestrichen und dekoriert, schaue mal , ob ich davon nen Foto finde ;-)


lg Sanne

Beitrag von franzimausi 20.12.09 - 22:21 Uhr

danke,
ja auch ein oktobi....
schon wieder 14 monate..wahnsinn.....

ja schau ml brauch noch n paar anregung,ziehennbald um,das heißt alles neu malern.....

Beitrag von belly72 20.12.09 - 22:20 Uhr

hi,

die farben gefallen mir außerordentlich gut. hast du wirklich schön gemacht #huepf. ich würde von bilderrahmen u. ä. in den vierecken abraten, könnte schnell überladen wirken. jetzt fehlt nur noch ein schöner teppich :-).

liebe grüße

belly72

Beitrag von sanne90 20.12.09 - 22:26 Uhr

Huhu, Dankeschön :-) Mit neuem Teppich wird wohl vorerst nix - der wurde erst von den Vermietern neu verlegt, bevor wir eingezogen sind ;-) habe versucht mich dem etwas farblich anzupassen, der Teppich sieht auf dem Foto schlimmer aus als in Natura ;-)

lg

Beitrag von juliocesar 20.12.09 - 23:19 Uhr

hallo sanne

hast du sauber hinbekommen :-)
schade dass der teppich so düster wirkt. ich würde drüber einen runden, hellen teppich tun. oder vielleicht so nen autospielteppich, die sind ja auch grün.
meine farbkombination wärs nicht, stehe mehr auf geld, orange. ist mir echt etwas zu grün. aber man sieht, dass du exakt und sauber gearbeitet hast. ich hätt jetzt statt der vierecke, kreise oder blumen gemalt, finde das zimmer wirkt sehr markant.

lg gabriela

Beitrag von ley09 21.12.09 - 08:10 Uhr

so an sich find ich das ganz schick aber das einzige was mir persönlich nicht so gefällt sind die farbtöne!es wirkt ganz schön kühl für nen kinderzimmer!meine meinung.
sonst siehts schick aus!
glg ley

Beitrag von wolke71 21.12.09 - 08:26 Uhr

Hallo Sanne,

ich finde das richtig toll. Gerade die Fahrbauswahl ist super. Es ist ja nunmal so, dass "Jungenfarben" meist kühler sind. Die meisten Jungenzimmer sind ja auch blau und das ist auch 'ne kühle Farbe. Mädchenzimmer können nunmal in rot, orange, rosa gestrichen werden. Du schreibst, dass oberhalb noch Vanillefarben getrichen wird, danach siehts auch bestimmt "muckelig" warm aus.

Mir gefällt das supergut. Ist ja auch ein süßer Knirps euer Kleiner.

Liebe Grüße

Stella

Beitrag von stellamarie99 21.12.09 - 08:41 Uhr

Super, gefällt mir gut!

LG und viel Spass noch!

Beitrag von freyjasmami 21.12.09 - 09:38 Uhr

Huhu,

ich find es auch schön - aber von wegen kühl - ich find das es eher nach Mädchenzimmer aussieht! Vor allem wenn noch Vanille obendrüber kommt..

Ich war neulich bei Kik, bei uns haben sie jetzt so Wandtattoos wo in der Mitte ne kleine Fläche zum malen drin ist.
Und dann hatten sie auch noch welche mit Fischen usw. (für's KiZi, also nicht irgendwelche Bilder).

Wenn überhaupt, würde ich weiße (!) Bilderrahmen nehmen und nicht in jedes Viereck einen tun.

Meine Tochter hat übrigens ein Zimmer in apfelgrün, erdbeerrot und weiß ;-)

LG, Linda