zahnen??sie schläft so unruhig, was tun?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von steffi.l 20.12.09 - 21:39 Uhr

hallo zusammen,
habe schon mal vor ein paar tagen gepostet zum thema zahnen und das eben alles auf dem kopf steht!
also ich kann nicht wirklich sagen ob sie zahnt oder nicht, ich sehe unten im zahnfleisch (vorne)zwei kleine weisse striche aber ansonsten ist alles noch beim alten. sie beisst extrem überall rum und ist auch ein wenig quängelig. so nun war meine motte bisher eine perfekte schläferin, sie machte von ca 19-7.30 keinen piep, und nun ist alles beim arsch!(sorry)
seit ca 5-6wochen ist sie total unruhig, aber noch erträglich 2-3xeinfach nur schnulli geben dann war alles wieder gut. so und seit 2wochen ist es eine totale katastrophe, sie schreit ca alle 2stunden auf, braucht dann zwar nur den schnulli manchmal gehts auch so wieder, so und seit 3 tagen ständiges aufschreien, meist so gegen 1uhr ist sie dann wach dann gibt es meist ein kleines fläschen frische windel wieder ins bett wo sie dann entweder beim spielen wieder einschläft oder sie schreit. so dann geht es aber ca wieder mit so allen 2stunden aufschreien weiter.
ich gebe ihr schon 2mal am tag von osanit zahnungszäpfchen und wenn es ganz schlimm ist ein viburcol, aber so richtig scheinen sie nicht zu helfen.
wie oft kann ich ihr den die viburcol geben???

sorry fürs lang aber ich bin das echt nicht gewöhnt von meine motte und mich macht das total fertig!

bitte bitte um ein paar tips und ratschläge

Beitrag von oldtimer181083 20.12.09 - 21:54 Uhr

Hallo,

erstmal Viburcol würde ich nur im Extremfall geben, Julia kriegt sie wenn sie nur noch schreit und nimmer zur Ruhe kommt.
Wir haben das Prob. im Moment auch,das geht bis 4 Uhr gut und dann alle halbe Std. aufstehen und Schnuller rein,dann is gut.
Hat deine Maus vllt. ein schub? dann kommt das oft,das geht wieder vorbei,machen ausser aufstehen und schnuller rein kannste da nit ;-)


Lg Mel

Beitrag von steffi.l 20.12.09 - 22:14 Uhr

schub kann auch sein, weiss ich aber nicht genau, sonst war sie bei einem schub eher tagsüber anstrengender und nachts wie immer. sie wird jetzt am 24 bereits 8monate da wäre der 26wochen schub schon etwas spät.

Beitrag von oldtimer181083 20.12.09 - 22:29 Uhr

Hmm,

die schnuller-reinschieb-zeit in der nacht kriegen sie öfters...
da muss man durch,aber es vergeht auch wieder...
haste mal versucht ohne schnuller einschlafen zu lassen oder fest einschlafen lassen und direkt ziehen geht bei uns öfters,dann is die ganze nacht ruhe...


lg mel

Beitrag von steffi.l 20.12.09 - 22:34 Uhr

sie schläft eigentlich meist ohne schnuller ein, bzw spuckt sie ihn sogar selber aus wenn sie so richtig wegpennt!voll lustig!!!
naja ich gib die hoffnung nicht auf, mit 18 wird es wohl vorbei sein!!#rofl

Beitrag von oldtimer181083 20.12.09 - 22:44 Uhr

Ohja ich hatte 12 WOCHEN n Schreihals ich war teilweise so fertig und genervt,das ich ihr versprochen hab wenn ich alt bin dann lass ich mir die windeln wechseln und schrei den ganzen tag #rofl
Nee aber im Ernst wir haben das selbe Problem seit 14 Tagen und weiss auch net woher das kommt,das geht 1-2 Nächte gut und dann wieder dauernd auf Schnuller rein, ich kauf mir mal n mechanischen Arm ;-)



Lg

Beitrag von steffi.l 20.12.09 - 22:50 Uhr

war grad mal nach unserer motte schauen und musste glatt reingehen da ich irgendwie was komisches gesehen hab, hab nicht ganz kapiert wie sie daliegt, dabei war es nur der schnulli der ihr im ohr steckte#klatsch, und ich dacht mir schon was ist das denn!! sah ja voll klasse aus, dass muss man erstmal schaffen das genau der lulli in dem spitz vom ohr(also da oben in der falte)steckt! ich lach mich grad voll weg hier!!!!#rofl#rofl#rofl#rofl

lg

Beitrag von oldtimer181083 20.12.09 - 23:02 Uhr

oh wie geil,unsere zieht sich immer den schnuller schielt ihn an redet mit ihm und versucht ihn dann rein zu stecken,meist haut sie ihn sich auf´s auge und zieht dann ne schnute,und wehe wir lachen dann muss sie bitterlich weinen.
is schon der Hammer was die veranstalten die Mäuse :-D