Schnuller

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von figaro 20.12.09 - 21:42 Uhr

hallo Zusammen,

Welche schnuller habt ihr denn für eure Kleinen verwendet??
und welche sind empfehlenswert??

Danke schon im voraus
Nici mit Mia und babygirl inside#huepf

Beitrag von sommerrain 20.12.09 - 22:02 Uhr

Hallo,

ich hatte nur die Nuk Schnuller besorgt. Sind aber nicht so doll, denn sie machen total den Abdruck um den Mund. Habe schon oft gehört, das Mam gut sein soll. Ich habe die dann auch gekauft, da war mein Sohn aber schon fast 6 Monate und er hat die Mam Schnuller nicht angenommen.
Wir verwenden nur Silikon. Ich hatte am Anfang beides ( Latex und Silikon ) und die Silikon mochte er lieber.
Er schnullert aber erst so richtig gern, seit ich ihn nicht mehr stille. Davor hat er den Schnuller nur zum einschlafen genommen.
Alle mamis die ich kenne nehmen Silikon und ich glaube ich bin die Einzigste mit Nuk. Die anderen aus meiner Krabbelgruppe haben Mam oder Avent.

LG Rhea mit Adrian 6 Monate

Beitrag von waffelchen 20.12.09 - 22:20 Uhr

http://www.tommeetippee.de/viewproduct/parentcat/3/subcat/9/pageid/99/

Die hab ich gekauft
3 Freundinnen von mir sind begeistert von denen

Beitrag von pueppi1983 20.12.09 - 22:23 Uhr

Hallo.

Wir haben von Anfang an die Schnuller von Avent und sind supi zufrieden und unser kleiner Mann auch #baby

LG Püppi

Beitrag von wirsindvier 20.12.09 - 22:45 Uhr

Hallo

anfangs die von Bibi und danach ( mit 6 Monaten ) sind wir auf MAM umgestiegen - da man diese nicht "verkehrt" in den Mund stecken kann ;-)
Achso jeweils Silikon.


lg

Beitrag von sternchen-83 20.12.09 - 23:02 Uhr

Ich hab auch die von mam gekauft :-)

Lg#stern

Beitrag von kula100 20.12.09 - 23:31 Uhr

Hi,

im KH wurde meinem Sohn der Schnuller von Nuk gegeben. Ich hatte vorher schon die von Mam gekauft. Meine Hebamme fand die von Nuk nicht so toll. Die von Mam fand sie in Ordnung. Mein Kleiner auch :-)

lg kula100

Beitrag von ak82 21.12.09 - 00:55 Uhr

NUK beruhigungssauger - silikon

aber ich muss dazu sagen, dass meine kleine eh kein so großer schnullerfan ist und oft ohne schläft. Zwischendurch zum beruhigen sind sie aber ganz gut.

gruss

Beitrag von chrissi1205 21.12.09 - 09:10 Uhr

sind ja die NUK, Avent- und Dentistar-Schnuller mit Bisphenol verseucht - habe deshalb die von babylove und MAM!

Beitrag von kathrincat 21.12.09 - 10:15 Uhr

welche du willst ist so ne sachen, meine hat nach einer weile nur noch große kische genommen, ich wollte lieber eine andere form, aber wenn kind nicht will.

Beitrag von taurusbluec 21.12.09 - 10:50 Uhr

hallo!

ausschließlich dentistar!

gründe sh. hier: www.beruhigungssauger.de

lg

Beitrag von cori0815 21.12.09 - 10:54 Uhr

hi nici!

Ich habe für meine Kinder Dentistar gekauft, da meine Kinder alle anderen ablehnten (MAM, NUK, Hausmarken von Rossmann und dm).

Zwar fand ich, die Silikon-Mundstücke sahen hygienischer aus, meine Kinder standen aber beide eher auf die viel weichere Naturkautschuk-Variante. Das Tolle an den Dentistar-Schnullern ist, dass sie nicht so dick und bauchig geformt sind wie Nuk, Mam und Avent und so auch nicht im Mund so stark auftragen. So sollen sie (angeblich) Zahnfehlstellungen vermeiden/geringer halten. Auch ist das Material im Vergleich zu anderen Marken viel flexibler und weicher. Mich haben sie überzeugt, auch wenn sie etwas teurer sind.

Wir haben uns stattdessen für Klasse statt Masse entschieden und haben immer nur 3 Schnuller gleichzeitig im Gebrauch: einen im Auto, einen im Bett und einen in Reserve.

LG
cori

Beitrag von littleblackangel 21.12.09 - 11:23 Uhr

Hallo!

Mein Sohn nutzt Nuk...aber mittlerweile probiert er auch alle anderen...

Tja..und meine Tochter...da wäre ich froh, wenn sie nur irgendeinen nehmen würde...sie nimmt keine einzige Form...keine Firma...nichts...nur die Brust...

LG

Beitrag von casssiopaia 21.12.09 - 12:01 Uhr

Magdalena hat die Genius-Schnuller von NUK. Ist mir ganz recht so, da der Genius besonders kieferfreundlich ist, ähnlich dem Dentistar.
Als Reserve nimmt sie auch mal NUK Starlight.

Du wirst schauen müssen, welche Schnuller Dein Kind will. Da hat jedes Kind andere Vorlieben.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von ivik 21.12.09 - 13:20 Uhr

Hallo,
von meiner Zahnärztin bekam ich damals mit auf den Weg, ja nur Dentistar zu benutzen. Das haben wir auch so gemacht. Vor allem Nuk soll das schlimmste sein, was man dem Kindergebiss (-gaumen) antun kann.

lg ivik

Beitrag von melna09 21.12.09 - 14:57 Uhr

Ich werde die Mollys kaufen.....
http://www.biologisch.de/mollis-beruhigungssauger-kautschuk-1-ohne-ring_sauger-und-schnuller_angebote_15742/....
wer interesse hat kann ja mal gucken :-D

Beitrag von purzel 21.12.09 - 19:47 Uhr

Hallo,

mein Sohn bekam zu Beginn die Avent Schnuller, weil wir auch die Avent Flaschen hatten. Nach einiger Zeit sind wir auf die von MAM umgestiegen, weil die ein bisschen günstiger sind und die gleiche Form haben.
Gruß, Purzel