Mond und Krokodil werden kleingeschrieben !!

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von buntstift 20.12.09 - 21:46 Uhr

Ja, nun geht es in der 1.Klasse um Groß/Kleinschreibung.
Ich sag meiner Tochter so:"Dinge die man anfassen kann werden großgeschrieben....."

Dann frag ich sie:" Wie wird Maus geschrieben"
"Groß"
"Wie wird Baum geschrieben?"
"Groß"
Wie wird lachen geschrieben?
"Klein!"
"Wie wird Mond geschrieben?"
"Klein" #kratz

Ich frag sie wie sie daruf kommt...
"Na weil ich den nicht anfassen kann!"

Ach, herrlich.....hatte sowas schonmal gehört und nun hab ich so eine Maus selber da......das wird noch Spannend werden.............................

Beitrag von buntstift 20.12.09 - 21:46 Uhr

Ach, Krokodil muß man auch kleinschreiben, denn das beißt wenn man es anfasst ;-)

Beitrag von dore1977 20.12.09 - 22:27 Uhr

ich finde Deine Tochter unglaublich logisch #schein

Ich würd auch kein Krokodil anfassen. #;-)

lg dore

Beitrag von knutschkugel4 20.12.09 - 23:48 Uhr

#rofl#rofl#rofl



kleiner Tipp-die lehrerin meiner tochter



"alles was man knutschen kann -wird großgeschrieben;-)"

Beitrag von 280869 21.12.09 - 06:25 Uhr


Weßt du was?
Genau das habe ich auch gesagt. Und ich habe mich mit der Lehrerin gestritten. Den Montag kann ich nicht anfassen, ich kann ein Kalenderblatt anfassen aber nicht den Montag , Dienstag usw
Der Ofen ist heiß, den darf man nicht anfassen, somit wird Ofen kleingeschrieben ;-)

Meine damalige Lehrerin, ist auch die Grundschullehrerin meiner Kinder und ich bin unvergessen. Mir hat sie das bei der Großen noch lachend vorgehalten.

Aber sie hat gelernt, meine Kinder mußten alles groß schreiben, wo "der, die,das" davor paßt #rofl


VG 280869

Beitrag von marion2 21.12.09 - 11:20 Uhr

Hallo,

"der die das" ist auch keine clevere Regel.

DAS laufen, DAS spielen....

Oh Ja, auch ich habe ein Schulkind... ;-)

Gruß Marion

Beitrag von manavgat 21.12.09 - 13:02 Uhr

das Laufen und das Spielen


schreibt man groß. Man nennt das substantivierte Verben.

Gruß

Manavgat

Beitrag von marion2 21.12.09 - 15:40 Uhr

Ja, das weiß ich. ;-) Aber nur, wenn das Verb auch substantiviert wurde.

Als Nichtlehrerin fiel es mir schwer, meinem Sohn den Unterschied begreiflich zu machen. (Bei diesem Satz hätte er auch festgestellt, dass man "das Machen" sagen kann)

Gruß Marion

Beitrag von stellamarie99 22.12.09 - 10:04 Uhr

"Ja, das weiß ich. Aber nur, wenn das Verb auch substantiviert wurde. "

Nenn mal ein Beispiel, wo "Das Laufen" kleingeschrieben wird?#kratz

LG



Beitrag von franziska211 22.12.09 - 11:15 Uhr

Hallo, sie meint, dass das Kind folgendes schreibt:
Sie Laufen .
Da es ja Das Laufen heisst.

Gut, dass lässt sich vermeiden, in dem man das Thema "Verben" mal aufgreift.

Beitrag von marion2 22.12.09 - 13:53 Uhr

Die Regel war: Wenn du "der die das" vor das Wort setzen kannst, wird es groß geschrieben.

Vor "laufen" kann man "das" setzen. Dies kann man auch stundenlang diskutieren #augen

Beitrag von anja1968bonn 21.12.09 - 15:17 Uhr

Wurde meinen Sohn auch so erklärt, der mir dann sagte, dann müsse man doch "der Frisst" schreiben. Auf meine Entgegnung, es heiße doch "die Frist", meinte er, er meine z.B. "den Hund, der frisst" #:-)

LG

Anja